Über die Jahre hat der Online-Handel eine immer größere Rolle eingenommen. Ein wichtiger Bestandteil für viele Nutzer beim Online-Shopping sind Online-Marktplätze. Damit die Produkte auf diesen Plattformen gefunden und gekauft werden, ist der passende Content ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Guter Content für eine bessere Conversion Rate

Texte, Bilder und Videos sind zur Kommunikation auf Online-Marktplätzen mit dem Kunden besonders wichtig. Denn bevor ein Produkt gekauft werden kann, muss erst einmal die Kaufentscheidung getroffen werden. Das herkömmliche Verkaufsgespräch, wie man es im Laden kennt, muss auf dem Online-Marktplatz dann der Content übernehmen. Daher sollten Sie die unterschiedlichen Content-Bestandteile in Form von Bildern, Videos und unterschiedlichen Textelementen zu Ihren Produkten stets ansprechend und aktuell halten. Das Produkt sollten Sie dem Käufer vollumfänglich präsentieren, um so mögliche Fragen bereits im Vorfeld beantworten zu können.

Werden wichtige Merkmale nicht klar dargestellt oder Fragen nicht beantwortet, verlässt der Interessent die Produktdetailseite meist schnell und wechselt auf den Artikel Ihres Mitbewerbers. Mit vollständigem und ansprechendem Content können Sie Interessenten von Ihrem Angebot überzeugen und Ihre Conversion Rate verbessern.

Abbildung -Content-Optimierung -Sichtbar werden auf dem Marktplatz

Sichtbar werden auf dem Marktplatz

Um mit Interessenten auf Online-Marktplätzen überhaupt in Kontakt treten zu können, ist es wichtig, gefunden zu werden. Marketplaces sind Produktsuchmaschinen. Das bedeutet, dass Nutzer nicht nach Informationen, sondern nach Produkten suchen. Diese Suche geht in der Regel mit einer erhöhten Kaufintention einher. Damit Ihre Produkte den passenden Kunden auch in den ersten Suchergebnissen angezeigt werden, ist optimierter Content notwendig.

Deshalb sollte die Grundlage für ein Produkt-Listing immer zunächst eine Keyword-Recherche sein. Für einige Marktplätze gibt es inzwischen eigene Tools, die zur Recherche genutzt werden können.

Auch Tools für Informationssuchmaschinen können wichtigen Input liefern. Allerdings muss hier stärker selektiert werden, ob die Vorschläge wirklich passend sind. Gerade Phrasen mit kaufen sind auf Online-Marktplätzen irrelevant. Dass der Suchende etwas kaufen möchte, ist mit dem Aufrufen des Marktplatzes in der Regel bereits klar. Interessenten suchen erfahrungsgemäß häufig mit der Eingabe von Produktnamen oder -typen, Markennamen, Produkteigenschaften oder nach Problemlösungen.

Der passende textuelle Content ist daher nicht nur für den Nutzer wichtig, sondern auch für den zugrunde liegenden Suchalgorithmus des Marktplatzes. Nur wenn die Suchmaschine versteht, welche Art von Produkt, von welcher Marke, mit welchen genauen Merkmalen und für welche Funktion der eingestellte Artikel benutzt werden kann, kann der Algorithmus das Produkt für eine entsprechende Suchanfrage ausspielen.

Ein Beispiel: Sie verkaufen schwarze Socken aus Baumwolle. In Ihrem Produkt-Listing bezeichnen Sie das Produkt jedoch nur als Socken. Sucht ein Interessent nach schwarzen Socken oder Socken aus Baumwolle, kann Ihr Produkt-Listing zwar erscheinen, jedoch wahrscheinlich nicht auf den vorderen Plätzen der Ergebnisliste. Denn der Algorithmus weiß nicht, dass Ihr Produkt die gewünschten Eigenschaften erfüllt.

Darüber hinaus sollten Sie sich mit den Marktplatzkonventionen vertraut machen und hier auch immer auf dem Laufenden bleiben. Online-Marktplätze haben die große Bedeutung der verschiedenen Content-Arten verstanden und versuchen diese vermehrt auch auf den Produktdetailseiten zu integrieren. Konnten früher nur Bilder hinterlegt werden, gibt es jetzt – je nach Marktplatz und Produktgruppe – beispielsweise die Möglichkeit für Videos oder 360°-Ansichten. So kann die Handhabung und Funktionsweise eins Produkts besonders detailliert vorgestellt und ein Produkt von allen Seiten vor dem Kauf betrachtet werden.

Sie wollen wissen, wie Sie ansprechenden und gleichzeitig Suchmaschinen-optimierten Content für Online-Marktplätze erstellen? Im Whitepaper „Marktplatz-Strategien: Für Ihren Erfolg auf Online-Marktplätzen“ der Marktplatz-Agentur eomazy erfahren Sie mehr zu diesen und weiteren Themen.

 

Titelmotiv: Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

Vera Kuhn
Letzte Artikel von Vera Kuhn (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der Host Europe GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/