Newsletter lassen sich aufwendig und zeitraubend mit Ihrem E-Mail-Programm verschicken – dies ist aber nicht die empfehlenswerte Lösung. Besser eignen sich Anbieter spezieller E-Mail-Tools. Mit den Programmen profitieren Sie von einer übersichtlichen Verwaltung der E-Mail-Listen, erstellen professionelle Newsletter und können den Erfolg der Kampagnen messen. Zusätzlich gewähren die Tools Rechtssicherheit und integrieren beispielsweise das erforderliche Double-Opt-in-Anmeldeverfahren. Für Content-Management-Systeme wie WordPress, Joomla! und TYPO3 gibt es daher geeignete Newsletter-Plug-Ins.

Newsletter-Tool CleverReach


CleverReach zählt zu den führenden Newsletter-Tools auf dem deutschen Markt.

CleverReach lässt sich als Plug-In komfortabel in zahlreiche CMS integrieren. 250 Empfänger und 1.000 Newsletter im Monat sind kostenlos. Mithilfe des komfortablen Drag- & Drop-Editors erstellen Sie professionelle Kampagnen und legen die Position der Bilder und Inhaltsblöcke nach Ihren persönlichen Wünschen fest. Programmierkenntnisse sind hierzu nicht erforderlich. Zudem stehen Ihnen zahlreiche vorgefertigte Templates zur Auswahl.

Tipp: Binden Sie über das Template-System ein Baustein-Element mit Links zu den sozialen Netzwerken ein. Neben dem „Gefällt mir“-Button können Sie auch eine Kommentarfunktion aktivieren.

Funktionen auf einen Blick:

  • Direkter Abruf der Gruppen
  • Empfänger werden bei CleverReach gespeichert
  • Templates lassen sich für Individualisierungen überschreiben
  • zwei Anzeige-Layouts (Bootstrap oder Standard)

Hinweis: Einige internationale Plug-Ins halten sich nicht an die nach europäischem Recht vorgeschriebene Integration eines Double-Opt-in. Die Newsletter-Tools der deutschen Anbieter erfüllen diese Forderung hingegen.

Die CleverReach-Plug-Ins stehen für verschiedene CMS zum Download bereit.
Unter anderem werden folgende Versionen angeboten:

Newsletter-Tool Newsletter2Go


Newsletter2Go ist ein beliebtes deutsches Newsletter-Tool.

Mit Newsletter2Go versenden Sie monatlich 1.000 Newsletter kostenlos, danach punktet der Anbieter mit moderaten Preisen. Das Plug-In ermöglicht Besuchern die einfache Anmeldung für Ihren Newsletter. Das rechtssichere Anmeldeformular erstellen und bearbeiten Sie direkt im CMS. Der Formular-Editor ist hier allerdings nicht so ausgereift wie bei anderen Anbietern. Die direkte Gruppenzuteilung ist möglich, eine mühsame Datenbankaktualisierung entfällt. Die Newsletter-Integration in Ihr CMS ist innerhalb weniger Minuten abgeschlossen.

Funktionen und Vorteile von Newsletter2Go auf einen Blick:

  • automatisierte Empfängersynchronisation
  • rechtssicheres Double-Opt-in-Anmeldeformular
  • Segmentierung der Empfänger nach ausgewählten Merkmalen
  • Serverstandort in Deutschland

Die Newsletter2Go-Plug-Ins stehen für verschiedene CMS zum Download bereit:

Newsletter-Tool GetResponse

Das Newsletter-Tool GetResponse punktet mit vielen Profi-Funktionen.

Eine weitere Alternative für die einfache E-Mail-Marketing-Integration in Ihre Website ist das Plug-In GetResponse. Mithilfe des Formular-Builders erstellen Sie ein professionelles Anmeldeformular für Ihren Newsletter und integrieren dieses in wenigen Schritten. Hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit mit dem Plug-In WooCommerce: Kunden können beim Vervollständigen ihrer Bestellungen gleich dem Newsletter hinzugefügt werden. Zusätzlich ist GetResponse auch für die Zusammenarbeit mit dem Plug-In BuddyPress vorbereitet.

Hier gelangen Sie zum Download der GetResponse-Versionen:

Newsletter-Tool Mailchimp

Das Newsletter-Tool Mailchimp zählt weltweit zu den führenden Lösungen.

Auch für das Newsletter-Tool Mailchimp sind Plug-Ins erhältlich. In der Basisversion sind bis zu 2.000 Empfänger und 12.000 E-Mails im Monat gratis. Weltweit dürfte das Tool marktführend sein, technische Neuerungen werden ständig eingefügt. Hauptnachteil: Mailchimp ist ein englischsprachiger Dienst, die Bedienung kann aufgrund der vielen Fachbegriffe schwierig sein. Es bietet zusätzlich zahlreiche Social-Media-Funktionen und die Templates sind Responsive. Es handelt sich um einen Anbieter aus den USA, der deutsche Support könnte besser sein und teilweise sind die Übersetzungen noch verbesserungswürdig. Sie können professionelle Double-Opt-in-Formulare erstellen und mehr Besucher auf Ihre Seite locken.

Hier finden Sie die Plug-Ins für Mailchimp zum Download:

Fazit zu den Newsletter-Plug-Ins

Sowohl CleverReach als auch Newsletter2Go sind ausgereifte Newsletter-Tools. Die Anmeldeformulare lassen sich leicht in Ihr CMS integrieren. Benötigen Sie darüber hinaus Funktionen wie den Landingpage-Editor, ist GetResponse eine interessante Alternative. Mailchimp ist nicht so perfekt auf die Anforderungen und Bedürfnisse deutscher Anwender zugeschnitten, überzeugt jedoch mit einem gut durchdachten Editor und hervorragender Social-Media-Funktionalität.

Sie haben Anregungen oder Fragen zum Thema Newsletter-Plug-Ins für Content Management Systeme? Schicken Sie uns einen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Bildnachweis: Fotolia, Lizenz: Host Europe

Wolf-Dieter Fiege

Wolf-Dieter Fiege ist Senior Specialist für Content Marketing & SEO und Chefredakteur des Blogs der Host Europe GmbH, einem der größten Anbieter von Domain- und Webhosting sowie Serverprodukten in Europa.

One thought on “Newsletter-Plug-Ins für WordPress, Joomla! & TYPO3

  1. Meiner Meinung nach ist auch Klick-Tipp ein sehr intressantes Newsletter-Tool mit genialen Online-Marketing Funktionen (on Board).

    Die Integration in WordPress und co ist mittels iFrame oder PHP-Code denkbar einfach. Klick-Tipp bietet viele Automatisierungsmöglichkeiten und tolle (bereits fertige) API-Schnittstellen zu anderen Systemen und Online-Tools.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.