(Update) Fremde Sprache – schwierige Sprache. Zum Glück gibt es inzwischen sehr gute Übersetzungstools, die einzelne Wörter, Sätze oder ganze Texte per Mausklick in die Zielsprache übersetzen. Mit den folgenden Übersetzungstools erhalten Sie ohne zusätzliche Software Ihren eigenen Dolmetscher. Lernen Sie jetzt die besten kostenlosen Online-Übersetzungstools für verschiedene Sprachen kennen!

Wie funktionieren Online-Übersetzungstools?

Die Bedienung ist intuitiv: Sie kopieren ein unbekanntes Wort, einen Satz oder Text in die Zwischenablage, fügen es in das Eingabefeld des Übersetzungstools ein, wählen die Zielsprache aus und starten die Übersetzung. Oder Sie schreiben direkt in das Eingabefeld – in manchen Tools können Sie die Übersetzung auch per Spracheingabe starten. Meist lässt sich der Sinn der Sätze gut erfassen, an die Qualität einer Übersetzung durch einen professionellen Übersetzer reichen die Ergebnisse allerdings noch nicht heran. Zwar versprechen Fortschritte beim maschinellen Lernen und im Bereich der KI (Künstlichen Intelligenz) in den kommenden Jahren weitere Verbesserungen. Aktuell müssen Anwender aber noch über kleine grammatikalische und syntaktische Fehler hinwegsehen.

Der Google Übersetzer unterstützt über 100 Sprachen

Abbildung_-_Übersetzungstool_Google-Translate

Der Google Translator unterstützt auch exotische Fremdsprachen.

Der virtuelle Google Übersetzer überzeugt mit der riesigen Auswahl an Sprachen und übersetzt neben Weltsprachen wie Englisch, Französisch und Spanisch auch exotische Sprachen wie Friesisch oder Yeruba. Für die Verwendung am Smartphone oder Tablet stehen mobile Apps zur Verfügung. Wörter und einfache Sätze übersetzt der Google Übersetzer fehlerlos, bei komplizierteren Sätzen und längeren Texten ist das Tool jedoch häufig nicht fehlerlos. Das Übersetzungstool übersetzt auf Wunsch ganze Webseiten, auch hier ist die Qualität allerdings noch nicht perfekt.

Zum Google Übersetzer

Microsoft Übersetzer – für Gespräche in Echtzeit wie Unterhaltungen im Ausland

Abbildung_-_Übersetzungstool_Microsoft-Translator

Der Microsoft Übersetzer übersetzt Sprache in Echtzeit und hilft bei Unterhaltungen im Ausland.

Mit mehr als 60 Sprachen unterstützt das Übersetzungstool Microsoft Übersetzer weniger exotische Sprachen, punktet allerdings mit einem Alleinstellungsmerkmal: Gespräche können in Echtzeit übersetzt werden, was recht gut funktioniert. Das Online-Übersetzungstool übersetzt nicht ganze Webseiten, auch hat die Präzision der Übersetzung weiter Luft nach oben.

Zum Microsoft Übersetzer

 

DeepL – für längere Texte

Abbildung_-_Übersetzungstool_DeepL

DeepL übersetzt längere Texte teilweise besser als die Tools von Google und Microsoft.

Das kostenlose Übersetzungsprogramm DeepL aus Deutschland unterstützt zwar weniger Funktionen und Sprachen als die Konkurrenz von Google und Microsoft, dafür übersetzt es längere Texte sehr gut und teilweise besser. Es zeigt, wie sehr Künstliche Intelligenz die Sprachübersetzung revolutioniert. Der Service steht seit August 2017 zur Verfügung, mobile Apps für iOS und Android fehlen noch. Mit der Software DeepL für Windows oder auch mit der Browser-Version lässt sich der Text einfach übersetzen, indem Sie ihn in das Textfeld hineinkopieren. In der Szene sorgt das kleine Unternehmen aus Köln mit seiner leistungsstarken Software für Aufsehen, da es sich beachtlich gegen die Konkurrenz von Microsoft und Google schlägt und eine echte Alternative darstellt. Die Textlänge ist bei der kostenlosen Version begrenzt, für unbegrenzte Textübersetzungen gibt es das kostenpflichtige DeepL Pro.

Zum kostenlosen Übersetzungsprogramm DeepL

MyMemory – bedient über 140 Sprachen

Abbildung_-_Übersetzungstool_MyMemory

MyMemory gilt als weltweit größtes Übersetzungsarchiv.

Die Entwickler von MyMemory bezeichnen das Übersetzungstool als weltweit größtes Übersetzungsarchiv. Bedienung und Qualität ist mit den Tools von Microsoft und Google vergleichbar, kleine Grammatik- und Syntaxfehler kommen auch hier vor. Das kostenlose Übersetzungstool setzt auf die Mithilfe der Anwender: Von Benutzern übersetzte Texte können von anderen in ihrer Qualität und Fehlerfreiheit bewertet werden. Durch die internationale Zusammenarbeit werden die Übersetzungen immer besser.

Zum Übersetzungstool MyMemory 

Linguee – vereint Suchmaschine mit Wörterbuch

Abbildung_-_Übersetzungstool_Linguee

Linguee zeigt Wörter und Textpassagen im Kontext an und hilft so beim Verständnis.

Linguee ermöglicht die Suche nach bilingualen Texten, Wörtern und Ausdrücken in verschiedenen Sprachen. Auf diese Weise überprüfen Sie die Bedeutung in verschiedenen Kontexten. Das Übersetzungstool durchsucht das Netz nach relevanten übersetzten Dokumenten und zeigt so die Verwendung eines gesuchten Wortes an. Linguee bietet auf diese Weise einen praktischen Zusatznutzen und eignet sich für das bessere Verständnis bestimmter Wörter oder Redewendungen.

Zum kostenlosen Übersetzungsprogramm Linguee

Babelfish – nutzt professionell übersetzte Dokumente

Abbildung - Das Übersetzungsprogramm Babelfish

Auf der Webseite von Babelfish.de können Sie Text oder einzelne Begriffe übersetzen lassen. Das kostenlose Übersetzungsprogramm basiert auf einem speziellen Suchalgorithmus, der individuell für jeden Ausgangstext die bestmöglichen Resultate ermittelt. Es durchsucht für Sie Millionen professionell übersetzter Dokumente, Übersetzungen von Webseiten und mehrsprachige Wörterbücher. Die Übersetzungen stammen unter anderem von mehrsprachigen Webseiten, Dokumenten der Europäischen Union und der Vereinten Nationen. Der Dienst ist für den privaten und geschäftlichen Gebrauch kostenfrei.

Zum Übersetzungsprogramm Babelfish

PROMT.One Online-Translator – arbeitet mit Hybridtechnologie

Abbildung - Der Online-Translator PROMT.One

Das kostenlose Übersetzungsprogramm PROMT nutzt Neuronale Maschinelle Übersetzung (Neural Machine Translation (NMT)) und bietet Übersetzungen in 17 Sprachen an. Die Software arbeitet mit statistischen, neuronalen, analytischen und hybriden Übersetzungstechnologien. Mit PROMT kommt eine Hybridtechnologie zum Einsatz, die regelbasierte neuronale Übersetzung mit neuronaler Netzwerkstruktur kombiniert. Es wird erst eine Vorabanalyse des einfügten Textes durchgeführt und dann entschieden, welche Technologie für die Übersetzung am besten geeignet ist. Sie können einzelne Begriffe, Redewendungen, Sätze und ganze Texte schnell übersetzen lassen. Der Online-Übersetzer ist für Texte mit maximal 3.000 Zeichen kostenlos, darüber hinaus gibt es für Privatanwender und Unternehmen kostenpflichtige Versionen.

Zum kostenlosen Online-Translator

Fazit

Probieren Sie die kostenlosen Online-Übersetzungstools jetzt mit einfachen und schwierigen Texten aus und vergleichen Sie die Ergebnisse selbst miteinander. Während sich die Übersetzungen der Programme von Google und Microsoft häufig hinsichtlich der Qualität ähneln, kann das neue Tool DeepL teilweise stark beeindrucken und ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Haben wir ein sehr gutes und kostenloses Online-Übersetzungstool übersehen? Wie sind Ihre Erfahrungen mit den Übersetzungstools? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Bildnachweis: Fotolia, Lizenz: Host Europe

12 thoughts on “Kostenlose Übersetzungsprogramme – die besten Online-Tools in der Übersicht

  1. Moin an die Gemeinde hier. Ich möchte relativ kurze Texte von einem Bildband von Deutsch nach Dänisch übersetzen.
    Es muss allerdings recht gut werden. weiß jemand ein gutes Tool dafür oder eine preiswerte Agentur?

    Viele Grüße aus Neumünster

  2. Hallo,
    wenn ich einen Zeitungsartikel im Internet aufgerufen habe, wie und mit welcher Übersetzungssoftware kann am einfachsten diese Seite übersetzen??
    Mit freundlichen Grüßen,
    Adolf Wiener

    • Hallo Herr Wiener,
      dazu gibt es leider keine allgemeine Antwort. Alle Übersetzungstools haben nach wie vor größere und kleiner Schwächen und sind kein Ersatz für professionelle Übersetzungen. Die Übersetzungsqualität hängt sehr stark vom Thema und dem Stil des Ausgangstextes ab. Grundsätzlich müssen Sie leider selbst ausprobieren, welches Tool Ihnen im jeweiligen Fall das beste Ergebnis liefert.
      Mit besten Grüßen
      Wolf-Dieter Fiege

  3. Hallo, & herzlichen dank für diesen Artikel!
    Persönlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass mit „deepl“ Texte sehr gut übersetzt werden. Die Texte werden wirklich sinngemäß und inhaltlich von einer zur anderen Sprache gewandelt, ohne, dass es einem beim Lesen so vorkommt, als würde man den Text von einer Maschine (also etwas Unbeseelten) „Zurückbekommen“ haben. Auch wissenschaftliches – also Texte mit einigem kompliziertem Sachverhalt werden sauber übersetzt.

    Was die Übersetzter angeht, habe ich persönlich also längst meinen Favoriten gefunden.

    Allerdings gibt es dennoch etwas, dass ich schon eine lange Zeit im Netz suche: und zwar, einen fähigen Webseiten-Übersetzer, der in etwa so gut arbeitet wie deepl.

    Wenn man sich eine Webseite als ganzes übersetzen möchte (z.B. mit Go05le), schleppt man sich auch automatisch die jeweiligen schwächen von Go05le mit ein …

    Das ist teils so heftig, dass man schon einige Fantasie haben muss, um den transportierten Inhalt mit dem übersetzten Ergebnis irgendwie in Einklang bringen zu können. Also fängt man wieder an eine Webseite Absatz für Absatz zu deepl zu kopieren, um sie ordentlich zu Übersetzen.

    Ich rede hier nicht über irgendwelche „News“ oder belangloses Zeugs was im Netz so alles umhergeistert, sondern über Inhalte, die beim Webseiten-Übersetzen sehr oft flöten gehen …

    Eine Option ist, eine Webseite [url] (z.B. in englischer Sprache) zu „printfriendly.com“ zu kopieren, sich eine pdf zu erstellen, bei der schon mal die ganze Werbung usw. aussortiert wird, um diese pdf dann (gesäubert von dem ganzen medialen Unkraut) dann ihrerseits (bei deepl) zu Übersetzen.

    Immerhin kann man bei deepl ja auch Dokumente übersetzen & damit auch pdfs oder Word-Texte.

    Folglich müsste ein brauchbarer (Kostenloser) Online-Webseiten-Übersetzer irgendwie eine Kombination von „PrintFriendly & deepl“ sein, der einem diese Umwege abnimmt, damit Zeit spart, & schließlich einfach das macht, was es machen soll. Nicht reduzierbare Komplexität eben.

    Ach so: Gibt es sowas vielleicht schon &, ich hab’s leider nur noch nicht gefunden? 🙄🤔🧐

    Ich meine: Die Menschheit soll ja bereits zum Mond geflogen sein & zum Mars dauert bestimmt auch nicht mehr lange …. aber Webseiten elegant Übersetzen ist noch ne Baustelle? Gibt es nicht einen (oder ein Team), dass sich in Intelligenter, Computationaler Programmiersprache auskennt?

    Was Rechtschreibung & Grammatik angeht, so ist die Rechtschreibkontrolle „Online-Duden“ eine gute und manchmal nützliche Korrekturhilfe, die jedoch mit ca. 300 Zeichen gerade mal mit einem kleinen Absatz auf einmal klarkommt. Also ist es besser, wenn man gleich den „korrektor.org“ nimmt.

    Dieser Online-Rechtschreibprüfer macht dasselbe, nur, dass man bei „korrektor.org“ ohne Probleme einen Text mit 5000 Buchstaben & Satzzeichen auf einmal prüfen kann. Der Online-Duden wurde also sinnbildlich formuliert vom „korrektor“ unter den Tisch gesoffen. Wohlgemerkt beides Kostenlose Onlinedienste.

    Mehr als 3250 Buchstaben & Satzzeichen später fällt mir auf, dass ich auch zum Ende kommen sollte. Und so wie ein jeder Text, die Wörter und Sätze einen Anfang & ein Ende haben, gibt es den textinternen wie Text-externen Inhalt, der als die Naturnotwendige Verkörperung eines Gedankens nur dann seinen Sinn und Zweck erfüllen kann, wenn dieser bei einer Übersetzung in eine andere Sprache, die dafür nötige Aufmerksamkeit bekommt.

    Als nützlich verkleidete Gehilfen gibt es mehr als genug im Netz, ver-unstalter & missinterpretier-Maschinen, samt der Menschen und Anbieter, die in, an, oder um diese ganze Grütze verdienen oder einfach nur Sinnentleerte Angebote ins Netz stellen und damit dem Verstehen letzten Endes massiv schaden, sowie den Menschen mit ihrem Angebot(en) kostbare Lebenszeit rauben, für Dinge, die es oft genug einfach nicht wert sind, angeboten zu werden.

    Ob meine Zeilen leichtfertig noch langweilend ihre Zeit gestohlen haben, entscheiden immer Sie – also die Leser. („Gendern“ -> überflüssig!) Und das hängt davon ab ob & wie man verstanden wurde. Aber auch, ob jemand noch den Anspruch sich selbst gegenüber hat, überhaupt verstanden werden zu wollen. Fazit: Übersetzer, die nicht meistern für was sie gemacht wurden, machen sich so überflüssig wie ein Dolmetscher, der sein Handwerk nicht beherrscht.

    Liebe Grüße! 😊🌱😞

    }}} Die Realität beschreiben wie es ist, für den Gott der Dinge wie sie sind. {{{

  4. Was für ein hilfreicher Artikel zum Thema beglaubigte Übersetzung! Das ist alles echt gut zu wissen. Die Informationen werde ich mir zu Herzen nehmen für die Zukunft. Ich sollte mit einem Übersetzer sprechen, um mehr über dieses Thema zu erfahren.

  5. „Linguee“ ist eine sehr gute Suchmaschine für die Sprachen. Ich benutze sie selber für die Übersetzungen. Leider kann man mit dem Programm die Dokumente nicht übersetzen, sodass es beglaubigt wird, weil die Übersetzung noch fehlerhaft ist. Die Online-Übersetzungstools sind praktisch nur dann, wenn man die Sprache lernt und nichts mit Rechten zu tun hat. Danke für die Informationen zum Thema Übersetzen.

  6. Mich würde sehr interessieren wie es um die Datensammelwut der beschriebenen Tools bestellt ist. Google ist ja bekanntermaßen eine Datenkrake und auch Microsoft würde ich nicht unbedingt jede Übersetzung anvertrauen wollen. Können Sie zu den anderen etwas diesbezüglich sagen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der Host Europe GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/