Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie kann ich Outlook 2003 einrichten ?
pdf print

In dieser Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie die zuvor im KIS eingerichteten E-Mail-Adressen in Ihrem Outlook einbinden können.

 

Was wird eingerichtet?

IMAP mit TLS-Verschlüsselung ⇒ empfohlen!

 

Mit welcher Version von Outlook funktioniert diese Anleitung?

Outlook 2003


Kurzanleitung:


Für die Einrichtung eines Mailkontos benötigen Sie folgende Informationen:

→ Posteingangsserver: wpxxxxxxx.mail.server-he.de (Hinweis: Der Platzhalter "XXXXXXX" entspricht der ID Ihres Vertrages)
→ empfohlene Verschlüsselung: TLS
→ Postausgangsserver: wpxxxxxxx.mailout.server-he.de (Hinweis: Der Platzhalter "XXXXXXX" entspricht der ID Ihres Vertrages)
→ empfohlene Verschlüsselung: TLS
→ Benutzername: wpxxxxxxx-Kontoname* (Hinweis: Der Platzhalter "XXXXXXX" entspricht der ID Ihres Vertrages)

→ Passwort: (ihr selbst definiertes Passwort)


*Den Kontonamen haben Sie im KIS beim Anlegen des E-Mailkontos selbst vergeben.


Ausführliche Anleitung:

Um ein neues Konto einzurichten wählen Sie in der oben angebrachten Schaltfläche den Punkt "Extras" und dort "E-Mail-Konten" aus:



Im nächsten Menü wählen Sie "Ein neues E-Mail-Konto hinzufügen":



Das nächste Menü ist das was sich öffnet, wenn Sie Outlook zum ersten Mal starten. Wählen Sie hier bitte, welchen Servertyp Sie einrichten möchten: Sie haben die Wahl zwischen POP und IMAP - die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen ;-) Bei POP werden die E-Mails auf Ihren Rechner geladen und dann bei uns gelöscht. IMAP bietet Ihnen den Zugriff von überall, da die E-Mails auf dem Server verbleiben; allerdings verbraucht dies dann Speicherplatz Ihres Paketes. Wenn Sie POP verwenden möchten, dann müssen Sie die entsprechende Checkbox auswählen.



Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie bitte folgende Einstellungen vornehmen. Ersetzen Sie die Einträge durch Ihre Angaben, die Sie zuvor bei der Einrichtung der Adresse gemacht haben. Den Eintrag "IhreE-Mailadresse" ersetzen Sie durch Ihre E-Mailadresse. Der Benutzername hat den Aufbau wpXXXXXX-xxxxxx. Der erste Platzhalter "XXXXXX" ist eine Nummer, die bei Ihrem Paket immer gleich ist. Den Teil hinter dem "-" haben Sie bei der Einrichtung im KIS selbst ausgewählt. Bitte geben Sie diesen Namen wie im KIS (Produktverwaltung - Ihr Produktbereich - Konfigurieren - E-Mail - E-Mail-Konten verwalten) angezeigt hier ein; ebenso das dort gewählte Passwort. Der Posteingangsserver (POP/IMAP) ist wpxxxxxxx.mail.server-he.de, der Postausgangsserver (SMTP) wpxxxxxxx.mailout.server-he.de.  In diesem Fall steht XXXXXXX als Platzhalter für Ihre Paket ID.



Dann wählen Sie "Weitere Einstellungen" und im folgenden Fenster auf den Reiter "Postausgangsserver". Bitte beachten Sie: Unsere Server verwenden SMTP-Auth. Folgen Sie dieser Anleitung - MS Outlook ist dann für den Versand mit SMTP-Auth konfiguriert.



Die Erweiterten Einstellungen können Sie so belassen wie Sie sind. Wenn Sie eine verschlüsselte Verbindung nutzen wollen, setzen Sie hier die Häkchen bei "Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung".




Klicken Sie nun auf "OK" und dann nochmal auf "Weiter". Damit ist Outlook für die Nutzung Ihres E-Mailkontos konfiguriert.



otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de