Sie haben eine interessante Website und wünschen sich mehr Besucher? Im Rahmen der wichtigen Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization = SEO) verbessern Sie Ihre Website inhaltlich und technisch. Joomla! enthält bereits einige Werkzeuge für die Optimierung – lernen Sie jetzt ausgewählte kostenlose SEO-Erweiterungen für Joomla! kennen.

EFSEO: Easy Frontend SEO

Ein wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung sind die Metadaten, also Meta-Title, Meta-Description, Tags sowie die robots.txt-Datei. Suchmaschinen zeigen die Metadaten in den Suchtreffern an, inhaltlich sollten Sie die Leser zum Anklicken motivieren. Mit der SEO-Erweiterung EFSEO bearbeiten Sie die Metadaten ganz bequem direkt im Frontend in einer Modalbox oder Leiste. Fehlende Einträge markiert EFSEO mit einem roten Kreuz und zeigt die Zeichenlänge der Einträge an, es gelten folgende Empfehlungen:

  • Meta-Title: Keyword weit am Anfang, maximal 55 Zeichen.
  • Meta-Description: Keyword weit am Anfang, maximal 156 Zeichen.
  • Meta-Tags: drei bis fünf Schlüsselwörter.

Alternativ bearbeiten Sie die Einträge im Backend. EFSEO zeigt die Tags aller Seiten in einer übersichtlichen Tabelle an. Auf diese Weise sehen Sie auf einen Blick, welche Keywords nicht, zu selten oder zu häufig vorkommen. Die Erweiterung generiert die Metadaten bestimmter Erweiterungen bei entsprechender Einstellung automatisch. Im Gegensatz zu alternativen SEO-Erweiterungen für Joomla! können Sie die automatische Generierung beeinflussen und für Ihre Zwecke optimieren.

Mit der kostenlosen Joomla! Erweiterung EFSEO bearbeiten Sie die Metatags komfortabel.

Probieren Sie EFSEO jetzt aus und beachten Sie die Expertentipps in der Dokumentation.
Zum Download von EFSEO: Easy Frontend SEO

Direct Alias

Ein weiteres Bewertungskriterium der Suchmaschinen ist der Inhalt der Adresszeile. Hier sollten wichtige Schlüsselwörter enthalten sein. Anstelle von www.beispielseite.de/ghjydeo2s.php empfehlen sich aussagekräftige URLs (Adresszeilen). Joomla! strukturiert die Adresse automatisch und bindet übergeordnete Menünamen ein. Eine typische Joomla-Seite hat folgende Adresszeile:

www.beispielseite.de/produktkategorie1/produkte/produkt-xy.html

Mithilfe des Plug-Ins Direct Alias ändert sich die Adresse zu:

www.beispielseite.de/meineBeschreibung.html

Sie optimieren die Menü-Aliase und können zum Beispiel die Aliase der Elternelemente (wie im Beispiel) ausschließen. Das Ergebnis: Sie befreien die Adresszeile von überflüssigem Ballast und Suchmaschinen können die zentralen Schlüsselwörter höher gewichten.


Mit dem Plug-In Direct Alias optimieren Sie die Adresszeilen für die Suchmaschinen.

Nach der Installation öffnen Sie einen Menüpunkt, tragen den Alias ein und wählen Relative oder Inherit. Relative ist der Standard, die Bezeichnungen von Elternmenüpunkten werden auch in der Adresszeile angezeigt. Im Direct-Modus erstellen Sie eine kurze URL ohne Elternmenüeinträge. Alternativ können Sie auch ausgewählte Menüpunkte ausschließen.

Probieren Sie jetzt die Basisversion des kostenlosen Plug-Ins Direct Alias aus.
Zum Download von Direct Alias

Hinweis:
Das Plug-In „Direct Alias“ ist nicht zu Komponenten wie Virtuemart und K2 kompatibel.

404log

Internetseiten mit zahlreichen Links zu 404-Fehlerseiten werden von den Suchmaschinen abgewertet. Kennen Sie alle Fehlerseiten in Ihrem Projekt? Mit der kostenlosen Erweiterung 404log verschaffen Sie sich schnell einen Überblick. Das Tool speichert alle 404-Ereignisse ab und sendet Ihnen auf Wunsch sofort eine E-Mail mit den entsprechenden Informationen. Auf diese Weise können Sie Ihre Website schnell und effektiv für die Suchmaschinen optimieren.

Installieren Sie das Plug-In und öffnen Sie anschließend die Plug-In-Liste, um 404log zu aktivieren. Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und den gewünschten Betreff ein – sobald eine 404-Seite aufgerufen wird, verschickt das Tool eine E-Mail. Sollen 404-Fehlerseiten zu einer bestimmten URL umgeleitet werden? Die entsprechende URL können Sie auch hier eintragen.


SEO für 404-Seiten: Mit 404log finden Sie schnell und einfach alle 404-Fehlerseiten.

Probieren Sie 404log jetzt aus.
Zum Download von 404log

Joomla! Resize Image on the Fly and Cache

Suchmaschinen strafen langsame Websites mit schlechteren Platzierungen ab – achten Sie deshalb auf die Datenmenge Ihrer Seite. Bilder können die Ladezeit drastisch erhöhen. Kleine Dateigrößen sind daher wichtig und normalerweise bearbeiten, verkleinern und optimieren Sie die Bilder vorab mit einem Bildbearbeitungsprogramm fürs Internet. Als Alternative bietet sich die Erweiterung Joomla! Resize Image on the Fly and Cache an: Sie können Standardgrößen für Bilder festlegen, anschließend verkleinert das Tool diese automatisch und legt die Bilder im Cache ab.


Die Erweiterung Resize Image on the Fly and Cache verkleinert Bilder automatisch und verbessert die Seitenladegeschwindigkeit.

Probieren Sie die kostenlose Erweiterung Joomla! Resize Image on the Fly and Cache jetzt aus.
Zum Download von Joomla! Resize Image on the Fly and Cache

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Thema SEO-Erweiterungen für Joomla!? Schicken Sie uns einen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Bildnachweis: Fotolia, Lizenz: Host Europe

Wolf-Dieter Fiege

Wolf-Dieter Fiege ist Senior Specialist für Content Marketing & SEO und Chefredakteur des Blogs der Host Europe GmbH, einem der größten Anbieter von Domain- und Webhosting sowie Serverprodukten in Europa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.