Moderne Websites sind oft komplex. Viele Unterseiten und aufwendige Menüs buhlen um die Gunst der Nutzer. Doch weniger ist manchmal mehr. One-Page WordPress-Themes konzentrieren sich auf das Wesentliche und stellen den gesamten Content auf einer Seite dar. Vor allem Kreative, Freiberufler und kleine Unternehmen können sie dazu nutzen, Inhalte übersichtlich und ansprechend zu präsentieren. Wir stellen Ihnen sieben One-Page-Themes vor, die sich für viele Zwecke eignen.

Brooklyn – Viel Übersicht und Eleganz

Abbildung - One-Page WordPress-Themes – Brooklyn

Wer ein puristisches Layout, elegante Schrift und reichlich Weißfläche sucht, findet in Brooklyn ein vielversprechendes WordPress-Theme. Hinzu kommen ansprechende visuelle Effekte wie Parallax beim Scrollen. Nutzer können sich zwischen acht verschiedenen Skins und sieben unterschiedlichen Headern entscheiden, sodass das One-Page WordPress-Theme dank der Kombinationsmöglichkeiten vielen Bedürfnissen gerecht wird.

Praktischerweise kommt Brooklyn von Haus aus mit einem integrierten Shortcode-Manager, der es WordPress-Entwicklern vereinfacht, entsprechenden Code in einzelnen Beiträgen oder Seiten einzubauen. Das Theme ist zwar für die One-Page-Nutzung optimiert, eignet sich zudem aber auch für mehrseitige Websites. Nutzer können ihre Webauftritte daher jederzeit flexibel erweitern.

Zum Brooklyn-One-Page-WordPress-Theme

X – Maximale Anpassbarkeit

Die Entwickler des WordPress-Themes X haben es sich zum Ziel gesetzt, Website-Betreibern so viele Anpassungsoptionen wie möglich bereitzustellen. Trotz des One-Page-Ansatzes zählt X zu den funktionsstärksten Themes überhaupt. Da sich der Anbieter insbesondere auf das Fachwissen von Marketingexperten stützt, sind hilfreiche Features für Suchmaschinenoptimierung (SEO) und eine Steigerung der Konversionsrate (CRO) schon eingebaut.

Zu den Highlights gehört der für maximale Konfigurierbarkeit ausgelegte WP Customizer des Themes. Von einzelnen Buttons bis hin zum kompletten Layout: So ziemlich alle Bereiche der Website lassen sich individualisieren. Weitere Besonderheiten sind eine WooCommerce-Integration, viele Seiten-Templates und über 600 Schriftarten. So lässt sich jeder Wunsch schnell umsetzen.

Zum WordPress-Themes X-Theme

The Moon – Schnell gute Resultate

Abbildung - WordPress-Themes – The Moon

The Moon legt den Fokus auf visuelle Kreativität und einfache Bearbeitung, ohne dass der Webdesigner auf Programmiercodes zurückgreifen muss. Mithilfe des Visual Composer Plugins lassen sich vielerlei Designelemente der Website-Oberfläche per Drag-and-Drop an die persönlichen Wünsche anpassen. Die flexible Spaltenanordnung erlaubt viele verschiedene Layouts – je nachdem, wie viele Inhalte im One-Page WordPress-Theme angezeigt werden sollen.

Der Header kann schnell und flexibel angepasst werden und auch Notification-Bars sind möglich. Hinsichtlich der Farben und Schriften (620 Google Fonts) ergeben sich für Website-Betreiber ebenfalls viele Möglichkeiten. So gelingt die eigene Wunschseite in kurzer Zeit.

Zum One-Page-WordPress-Theme The Moon

Cardea – Bilder im Mittelpunkt

Abbildung - One-Page WordPress-Themes – Cardea

Wenn die WordPress-Website Bilder und andere Medieninhalte in den Mittelpunkt stellen soll, bietet sich Cardea an. Dank des puristischen Designs richtet sich die Aufmerksamkeit des Nutzers auf die abgebildeten Fotos oder Grafiken, sodass beispielsweise Fotografen ihre Werke besonders gut zur Schau stellen können.

Das Theme ermöglicht es Webentwicklern, zwischen einer farblich normalen und einer abgedunkelten Variante zu wählen. Letztere bringt Bilder noch besser zur Geltung. Alles in allem richtet sich Cardea in erster Linie an Nutzer, die kreativen Content ablenkungsfrei präsentieren und nicht viele Anpassungen am Standard-Theme vornehmen möchten.

Zum Cardea-Theme

Composer – Für E-Commerce optimiert

Abbildung - One-Page WordPress-Themes – Composer

Composer schafft den Spagat zwischen Vielseitigkeit und ansprechendem Layout. Header und Menüs lassen sich auf vielfältige Art an die Bedürfnisse des Website-Betreibers anpassen, sodass individuelle Webpräsenzen leicht umzusetzen sind. Anhand diverser Demo-Layouts können Nutzer schauen, ob ihnen die vorgefertigten Theme-Varianten genügen. Mithilfe des Visual Composer Plugins sind alternativ umfassende Änderungen am vorgegebenen Seitenaufbau umsetzbar.

Die weiteren Stärken von Composer liegen im Bereich des E-Commerce. Zusätzlich zum integrierten WooCommerce-Plugin verfügt das WordPress-Theme über eine große Auswahl an Layouts, die Produkte attraktiv präsentieren und so in den Mittelpunkt stellen. Davon profitieren insbesondere kleinere Online-Shops.

Zum E-Commerce-Theme

Sydney Pro – Content in Szene setzen

Abbildung - One-Page WordPress-Themes – Sydney Pro

Das WordPress-Theme Sydney Pro steht für aufgeräumte und ästhetische Webauftritte, die bereits mit den Standardeinstellungen einen professionellen und modernen Eindruck vermitteln. Die Unterstützung von Bildern in kompletter Interface-Breite, Vollbild-Slidern und Parallax-Effekten erlaubt es Seitenbetreibern, ihren Content visuell perfekt in Szene zu setzen.

Zusätzlich ermöglicht das One-Page WordPress-Theme umfassende Änderungen am Layout sowie den Farben und Schriften einer Website. Die Content-Blöcke der Website lassen sich flexibel verschieben, was das Layout besonders anpassbar macht. Das Feature erlaubt es, einzelne Bereiche einer Seite praktisch beliebig zu verschieben und so die jeweilige Webpräsenz zu individualisieren.

Zum One-Page-WordPress-Theme Sydney Pro

Zelle PRO (Zerif Pro) – Individueller Purismus

Abbildung - One-Page WordPress-Themes – Zerif Pro

Zelle PRO setzt mit Flat Design auf Purismus und Übersicht. Die unterschiedlichen Bereiche sind klar voneinander getrennt, sodass sich Nutzer gut orientieren können. Da sich für einzelne Elemente des Themes beliebige Farben bestimmen lassen, gelingt die Anpassung an Unternehmensfarben mit wenigen Klicks. Benutzerdefinierte Widgets und eine große Auswahl an Animationen sowie Icons runden das hohe Maß an Konfigurierbarkeit ab.

Zum Zelle PRO-Theme

One-Page WordPress-Themes – Schnell zu perfekten Ergebnissen

One-Page WordPress-Themes bieten zwar prinzipiell nur eine Seite für alle Inhalte der Website, doch die Möglichkeiten sind dank flexibler Anpassbarkeit nahezu grenzenlos. Die vorgestellten Themes helfen Ihnen dabei, den richtigen Webauftritt für Ihre Bedürfnisse schnell und einfach umzusetzen.

Meist bedarf es noch weiterer Tools, um Websites professionell zu gestalten und zu betreiben. Sei es für SEO, Spamschutz oder Backups – WordPress-Plugins heben Webpräsenzen auf ein neues Niveau. Unser Beitrag „Neun bewährte Tools für Ihre Website“ zeigt Ihnen einige der besten kleinen Helfer.

 

Titelmotiv: Photo by Annie Spratt on Unsplash

Host Europe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der Host Europe GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/