Social-Enterprise-Lösungen bieten die Funktionen und Vorteile sozialer Netzwerke für Unternehmen und sollen die Kollaboration, Kommunikation und Produktivität bei der täglichen Zusammenarbeit verbessern. Für kleine und mittelständische Unternehmen gibt es besonders interessante (öffentlich zugängliche oder private) Cloud-Lösungen – der flexible Zugriff über Apps ist von überall möglich. Hier erfahren Sie mehr über ausgewählte Social-Enterprise-Tools für kleine und mittelständische Unternehmen, die im Freemium-Modell mit kostenlosen Standardfeatures angeboten werden und auf Deutsch verfügbar sind.

Yammer: der Pionier seit 2008

Yammer gilt als Pionier unter den Social-Enterprise-Lösungen.

Für Firmen, die bei der Arbeit auf Microsoft-Produkte setzen, ist das Tool Yammer eine attraktive Möglichkeit. Der Vorteil: Office, Skype und SharePoint sind nahtlos integriert. Firmen richten mithilfe der Plattform ein internes soziales Netzwerk ein und fördern auf diese Weise die Kommunikation der Mitarbeiter. Zur Förderung der Kollaboration integriert das Tool ein gemeinsames Dokumenten-Management, Kommentare und Chats. Yammer übernimmt die Nutzerprofile aus Facebook und Twitter und bietet Apps für die mobilen Plattformen Android, iOS, Windows Phone und Blackberry.

Kosten: Yammer wird im Freemium-Modell angeboten, die Standard-Funktionen sind kostenlos. Die Software ist auch zusammen mit Microsoft Office 365 erhältlich.

Chatter: übersichtlich und einfach

Chatter von Salesforce zählt zu den führenden Lösungen für Social Enterprise Software.

Salesforce.com gilt als SaaS-Pionier und bietet das bei Unternehmen ebenfalls populäre Social-Business-Tool Chatter an. Das Tool Salesforce Chatter richtet sich sowohl an kleine als auch große Unternehmen. Die übersichtliche und einfache Bedienung macht es für viele Anwender interessant. Chatter lässt sich vollständig in die Salesforce-Cloud integrieren. Apps sind für iOS und Android verfügbar.

Von der Basisfunktionalität ähneln sich Yammer und Chatter sehr. Zu den fortgeschrittenen Funktionen, die viele Konkurrenten nicht bieten, gehört unter anderem die Abstimmungsfunktion. Auf diese Weise kann jedes Teammitglied seine Meinung über ein Thema äußern.

Kosten: Die Basisversion von Chatter ist kostenlos. Wenn Sie zusätzliche Anpassungen und CRM-Tools benötigen, ist Chatter Plus die richtige Wahl. Mit Employee Apps & Community betragen die monatlichen Benutzerkosten 25 Euro.

Communote aus Deutschland: leistungsfähige Social-Intranet-Plattform

Die Software Communote aus Dresden muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken.

Communote eignet sich als sehr flexible Lösung für kleine und größere Unternehmen. Den Vergleich mit den Konkurrenten aus den USA muss das Softwareunternehmen aus Dresden nicht scheuen. Sicherheit und Datenschutz nach deutschem Standard werden gewährleistet. Bei Bedarf lässt sich die Software auf einem eigenen Server und somit in einer eigenen Cloud betreiben.

Teammitglieder können bequem gemeinsame Notizen erstellen und Kurznachrichten austauschen. Ein Aktivitäts-Stream zeigt den Status der Kollegen an und Sie können die Status-Updates, Notizen und Aufgaben jederzeit kommentieren. Apps sind für Android und iOS erhältlich.

Kosten: Communote ist für bis zu zehn Benutzer kostenlos, darüber hinaus richten sich die Gebühren nach der Anzahl der Anwender. Die maximalen Kosten pro Monat und Mitarbeiter belaufen sich auf 4 Euro.

Socialcast von VMware

Socialcast von VMware ist eine anspruchsvolle Social-Enterprise-Lösung.

Der Spezialist für Virtualisierungs-Software VMware bietet mit Socialcast eine anspruchsvolle Social-Enterprise-Lösung an. Sie können mit der Software für Ihr Unternehmen eine interne Community aufbauen, dabei lässt sich das Design leicht an das eigene Firmendesign anpassen. Der Administrator aktiviert für jeden Benutzer die zulässigen Funktionen. Auch externen Kunden kann der Zugang zum System gewährt werden. Mit zahlreichen Features zu den Themen Dokumenten-, Wissens- und Projekt-Management steht die Software mit Yammer und Chatter auf einer Stufe. Apps sind für iOS und Android erhältlich, für Blackberry gibt es eine webbasierende App.

Kosten: Die Standardfunktionen können Teams mit bis zu 50 Mitgliedern kostenlos nutzen. Darüber hinaus stehen zwei kostenpflichtige Versionen für mehr Mitarbeiter und mit weiterführenden Funktionen zur Auswahl.

Coyo von Mindsmash aus Deutschland

Coyo ist ein Social-Enterprise-Tool aus Hamburg.

Das Cloud-basierte Tool Coyo ist ein soziales Intranet- und Wissens-Management-Programm. Neben internen Mitarbeitern können Sie auch Partner und Kunden mit dem System vernetzen, dafür stehen virtuelle Projekt- und Arbeitsräume zur Verfügung. Wer was sehen darf und wer welche Tools benutzen darf, bestimmt der Administrator. Hier steht die Mitarbeiterkommunikation weniger im Vordergrund, der Schwerpunkt liegt viel mehr auf dem Projekt- und Aufgaben-Management.

Haben wir wichtiges Social-Enterprise-Tool vergessen oder haben Sie Fragen zum Thema? Schicken Sie uns einen Kommentar, wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Wolf-Dieter Fiege

Wolf-Dieter Fiege ist Senior Specialist für Content Marketing & SEO und Chefredakteur des Blogs der Host Europe GmbH, einem der größten Anbieter von Domain- und Webhosting sowie Serverprodukten in Europa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.