Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie konfiguriere ich FileZilla (empfohlen)?
pdf print

Um Ihre selbst erstellte Homepage im Internet zu veröffentlichen, benötigen Sie ein FTP-Programm (FTP = File Transfer Protocol, zu Deutsch: Dateiübertragungsprotokoll). Das FTP-Programm stellt eine Verbindung zu Ihrem Paket bei Host Europe her und kopiert die Homepage-Dateien von Ihrem Computer dorthin, so dass diese im Internet erreichbar sind.

In diesem Beispiel wird das Programm "FileZilla" verwendet. Dieses können Sie unter filezilla-project.org (unter dem Punkt "Download FileZilla Client") beziehen. Da es der GPL unterliegt, kann es frei und kostenlos genutzt werden.

Hinweis:
Die im Folgenden gezeigten Screenshots stammen aus der FileZilla-Version 3.31.0, können also in späteren Versionen ggfls. etwas abweichen. Die Oberfläche von FileZilla sieht beim ersten Start wie folgt aus:

Sie benötigen zur Einrichtung von FileZilla Ihren FTP-Benutzernamen, Ihr Passwort und den FTP-Server. Diese werden im KIS unter folgendem Punkt angezeigt:

Produktverwaltung - Ihr Produktbereich (z.B. Webhosting) - Konfigurieren - Webspace & Nutzer - FTP-Zugänge

Dort können Sie auch einen neuen FTP-Zugang erstellen, mehr dazu unter Anlegen von neuen/weiteren FTP-Zugängen

Anschließend müssen Sie als Erstes in FileZilla einen Eintrag im Servermanager anlegen, der die Verbindungsdaten speichert:

Sie sehen nun die folgende Ansicht, in der Sie bitte links den Punkt "Neuer Server" auswählen:

In den rot markierten und nummerierten Feldern geben Sie die folgenden Daten ein:

1 = Hier tragen Sie bitte Ihren Servernamen ein, das Format lautet: wpxxxxxxx.server-he.de (an Stelle der vielen x tragen Sie Ihre 7- oder 8stellige Paketnummer ein)

2 = der Port lautet 21

3 = als Verschlüsselung wählen Sie bitte "Explizites FTP über TLS erfordern". Damit wird eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Computer und Ihrem Paket bei Host Europe aufgebaut

4 = bei Verbindungsart stellen Sie bitte "Nach Passwort fragen" ein

5 = dort muss Ihr FTP-Benutzernamen eingetragen werden, so wie dieser im KIS angezeigt wird

Als Nächstes kontrollieren Sie bitte die Einstellungen in der Registerkarte "Erweitert". Falls gewünscht können Sie dort z.B. einstellen, dass beim Verbindungsaufbau direkt lokal und auf dem FTP-Server in ein bestimmtes Verzeichnis gewechselt werden soll:

Wechseln Sie dann bitte auf die Registerkarte "Übertragungs-Einstellungen" und stellen sicher, dass die Einstellungen dort so gesetzt sind, wie im folgenden Screenshot zu sehen:

Klicken Sie dann auf "Verbinden", um die Verbindung zu speichern und aufzubauen. Beim ersten Verbindungsaufbau wird einmalig eine Meldung angezeigt, ob Sie das Server-Zertifikat annehmen wollen:

Den Fingerprint des von Host Europe verwendeten Zertifikats finden Sie im folgenden FAQ-Artikel:

Welche SSL-Zertifikate nutzt Host Europe im Webhosting Bereich und wie kann ich diese prüfen?

 Vergleichen Sie den von Filezilla gemeldeten und von uns angegeben SHA1-Fingerprint. Sind diese identisch, bestätigen Sie die Meldung und fahren fort. Sollten sich die Fingerprints unterscheiden, verbinden Sie sich wahrscheinlich nicht mit dem richtigen FTP-Server.

Hinweise
1. Beachten Sie bitte, dass die Speicherung von Passwörtern zwar komfortabel ist, jedoch ein potentielles Sicherheitsrisiko darstellt. Da FileZilla die Passwörter unverschlüsselt abspeichert, empfehlen wir, die Passwörter nicht im Servermanager zu speichern. Unter "Bearbeiten - Einstellungen - Oberfläche - Passwörter nicht speichern" können Sie dies auch für alle gespeicherten Verbindungen im Servermanager erzwingen.

2.  Sollten Sie Dateien wie z.B. ".htaccess" auf Ihrem Server nicht sehen können, kann das daran liegen, dass diese standardmäßig "unsichtbar" sind. Klicken Sie dann bitte in FileZilla oben auf den Menüpunkt "Server" und aktivieren den Eintrag "Auflistung versteckter Dateien erzwingen". Dann sollten diese Dateien angezeigt werden.


otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de