Wir verwenden jeden Tag Joomla und dabei haben wir meistens dieselben Abläufe und Muster, um Ergebnisse mit Joomla zu erreichen. Nun gibt es aber immer wieder kleinere Funktionen, die einem entgangen sind obwohl sie einem das Erreichen der eigenen Ziele vereinfachen! Im Folgenden werden 10 Joomla-Funktionen näher präsentiert, die nicht wirklich “versteckt” sind und doch zu oft übersehen werden.

Schattenmenüs leicht gemacht

Wie oft haben Sie schon in Joomla ein extra Menü angelegt, damit Sie Schattenmenüs anlegen konnten? Das hat nun ein Ende. Durch eine neue Funktion ist es nun möglich, bei jedem Menüpunkt unter dem Reiter “Linktyp” die Option “Im Menü anzeigen” auf nein zu stellen. Dadurch ist dieser Menüpunkt weiterhin vorhanden und wird auch vom System berücksichtigt, aber nicht mehr angezeigt. Ein Vorteil ist, dass Sie dadurch die Linkstruktur beibehalten können.

Erweiterte Joomla-Registrierung

Wie oft wollten Sie schon die Registrierung von Joomla um zusätzliche Felder erweitern und waren auf der Suche nach einer Erweiterung. Das ist nicht mehr nötig, denn in Joomla selbst, unter Erweiterungen -> Plugin -> “Benutzer-Profil”, ist diese Funktion bereits vorhanden. Einfach aktivieren, eine Registrierung ausführen und dann über die zusätzlichen Felder freuen. Man sieht es bei der Animation nicht, aber Sie können im Plug-In auch die Nutzungsbedingungen auswählen, die dann bei der Registrierung angenommen werden müssen. Selbstverständlich können Sie auch im Plug-In einstellen, ob die zusätzlichen Felder optional, verpflichtend oder ausgeblendet werden sollen.

Bessere Übersicht bei der Rechteverwaltung

Wenn Sie sich einen Überblick über die einzelnen Berechtigungen verschaffen möchten, so kann es sehr mühsam werden, alle einzelnen Berechtigungen aufzurufen und diese für den jeweiligen User oder die Benutzergruppe durchzugehen. Dazu gibt es auch eine kleine aber feine Lösung. Sie müssen in der globalen Joomla-Konfiguration den Debug-Modus für das System aktivieren. Danach können Sie in dem Bereich Benutzer -> Verwaltung und Benutzer -> Gruppen unter jedem Benutzer und jeder Gruppe den Knopf “Debug: Berechtigungsbericht” finden. Nach einem Klick finden Sie eine umfangreiche Auflistung aller Berechtigungen.

Weiße Joomla-Seite

Oft sehen wir auf unseren Support-Seiten wie http://forum.joomla.de Hilferufe wie z.B. “Nach Upate ist die Seite einfach nur weiß”. Und jedes Mal weisen wir dann als Supporter daraufhin, die Fehlermeldungen auf Entwicklung oder Maximum zustellen. Diese Einstellung finden Sie in der globalen Joomla-Konfiguration unter dem Reiter “Server” und dort unter bei der Option “Fehler berichten”. Nach dieser Umstellung können Sie den Fehler besser eingrenzen und eine Lösung finden.

Bilder per Drag and Drop einbauen

Sie möchten ein Bild vom Desktop direkt in den Joomla-Editor ziehen? Das geht seit Neuestem und erleichtert Ihnen die Arbeit enorm. Einen Nachteil hat das Ganze allerdings, da alle Bilder erst in den Standard-Bilderordner von Joomla geladen werden. Ansonsten erkennt diese Funktion, wenn bereits ein Bild mit derselben Bezeichnung auf dem Server liegt und verhindert das Hochladen und ein versehentliches Überschreiben.

Canonical-URL einrichten

Normalerweise würde man diese Einstellung bei den globalen Einstellungen unter den SEO-Einstellungen erwarten. So versteckt sich dieses kleine Schmuckstück in dem “System – SEF”-Plug-In.

Offline-Seite für “registered”-User zugänglich machen

Ob nun für einen internen Bereich oder um dem Auftraggeber Zugang zu der Offline Seite zu geben! Diese Funktion macht dies zum Kinderspiel. Dazu müssen Sie in der globalen Konfiguration unter dem Reiter “Site”, die Einstellung “Website offline” auf „Ja“ stellen. Danach auf derselben Seite unter dem Reiter “Berechtigungen” die gewünschte Gruppe auswählen. In unserem Falle ist dies “Registered” und da bei der Option “Offline-Zugang” auf “Erlaubt” setzen. Danach speichern. So kann man nun auch ein Benutzer mit der Gruppe “Registered”, sich bei einer Offline-Site anmelden.

Passwort-Richtlinien für Benutzer

Um einfach und schnell die Sicherheit für Joomla zu erhöhen, kann Sie die User dazu zwingen, komplexere Passwörter zu verwenden. So können Sie die minimale und maximale Länge der Passwörter bestimmen oder auch eine Mindestanzahl an Sonderzeichen, Großbuchstaben und Zahlen festlegen. So ist es dann nicht mehr möglich, mit besonders simplen Passwörtern eine Registrierung durchzuführen.

Download von Systeminformationen für den Support

Sie haben ein Problem und stellen unter http://forum.joomla.de oder in der Joomla! Deutschland Facebook Gruppe eine Frage und werden dann immer wieder nach den technischen Informationen gefragt und Sie wissen nicht weiter? Genau dafür gibt es diese neue Funktion. Unter der globalen Joomla-Konfiguration finden Sie zwei neue Knöpfe, mit denen Sie die Systeminformationen als Text oder JSON herunterladen können. Mit diesen Informationen geben Sie Supportern eine viele bessere Informationsbasis, um schnell und unkompliziert helfen zu können.

Databank reparieren

Ab und an kann es nach einem Upgrade vorkommen, dass Datenbankoperationen nicht erfolgreich durchgeführt werden konnten. Da ist es immer hilfreich, einen Blick auf Erweiterungen -> Verwalten -> Datenbank zu werfen. Bei Problemen werden Sie im roten Kasten darauf hingewiesen und mit ein wenig Glück reicht es aus, oben links auf den Knopf “Reparieren” zu klicken und das Problem sollte behoben sein.

Kennen Sie noch weitere Joomla-Funktionen, die Ihnen das Leben erleichtern und wovon jeder erfahren sollte? Dann schreiben Sie uns einfach einen Kommentar!

Bildnachweis: Fotolia, Lizenz: Host Europe

Ufuk Avcu

Ufuk Avcu

Auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit, Webseiten ins Internet zu bringen, landete Ufuk Avcu bei Joomla und dies sollte der lange und wunderbare Weg in die Joomla! Community sein. Seit 2009 selbstständig mit einer Agentur für Joomla ist Ufuk Avcu ein aktiver Teil der Joomla Community. Mehr Informationen auf www.joomla-agentur.de
Ufuk Avcu

Letzte Artikel von Ufuk Avcu (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.