Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Gibts es einen One-Click Installer für Webanwendungen?
pdf print

Wir bieten Ihnen im KIS verschiedene Anwendungen über unseren APS-Installer an. Bei APS handelt es sich um einen Paketstandard, welcher von der Firma Parallels in Kooperation mit verschiedenen Hosting Providern entwickelt wurde.

Installation der Webanwendungen

Eine Liste von verfügbaren Anwendungen können Sie im KIS unter dem folgenden Punkt einsehen:

Produktverwaltung - Ihr Produktbereich - Konfigurieren - Skripte & Datenbanken - Webanwendungen

Haben Sie eine Anwendung gefunden, die Sie installieren möchten, klicken Sie einfach auf den "Konfigurieren" Button:

Nun öffnet sich eine Eingabemaske, in der Sie einige Angaben machen müssen.

Folgende Angaben sind für eine erfolgreiche Installation notwendig:

  1. Domain: Hier geben Sie an, für welche Domain die Anwendung installiert werden soll.
  2. Datenbank: Wenn die Anwendung Daten in einer Datenbank ablegt, müssen Sie diese hier auswählen. Falls keine Datenbank benötigt wird, wird Ihnen das Auswahlfeld für die Datenbank nicht angezeigt. Es ist möglich, mehrere Anwendungen in einer Datenbank zu nutzen; es werden automatisch entsprechende "Prefixes" erzeugt, damit sich eventuell gleichnamige Tabellen verschiedener Anwendungen nicht in die Quere kommen.
  3. Als Webserver-Benutzer installieren: Hier legen Sie fest, ob die gewünschte Anwendung als Webserver-Benutzer installiert werden soll. Dazu ist es erforderlich, dass Sie im Vorfeld einen FTP-Zugang angelegt haben, der dem Benutzer des Webservers entspricht. Sollten Sie im Zuge der Installation der gewünschten Skripte feststellen, dass Sie weitere Datenbanken benötigen oder diese konfigurieren müssen, wird Sie der unten genannte FAQ-Artikel dabei unterstützen: Wie aktiviere/konfiguriere ich die MySQL-Datenbank?

Durch einen Klick auf "Konfiguration starten" starten Sie den Installationsprozess und kommen ggf. in ein weiteres Menü, indem Sie weitere für die Installation relevante Informationen eingeben können.

Diese sind von Anwendung zu Anwendung unterschiedlich und werden im KIS oder in der Dokumentation der Anwendung erläutert. Klicken Sie nach der Eingabe der notwendigen Informationen auf "Installation abschließen". Die Anwendung wird dann installiert und der Übersicht der installierten Anwendungen hinzugefügt, wo Sie auch weitere Informationen über die Anwendung abrufen können:

Informationen über die installierte Anwendung

Anwendungen löschen

Wenn Sie eine Anwendung nicht mehr nutzen wollen, können Sie diese über den dargestellten "entfernen" Button löschen.

Installation von Updates

Wenn Sie eine Anwendung über das KIS installieren, wird immer die neueste bei uns verfügbare Version installiert. Steht für eine von Ihnen bereits installierte Anwendung ein Update zur Verfügung, erhalten Sie im KIS und, sofern aktiviert per E-Mail, eine entsprechende Meldung. Im KIS erscheint dann neben dem "entfernen" Button ein "Update" Button. Ein einfacher Klick darauf aktualisiert nach Bestätigen des anschließend erscheinenden Sicherheitshinweises Ihre Webanwendung.

Manuelles Aktualisieren einer Webanwendung

Wenn die installierte Anwendung, wie zum Beispiel im Falle von Wordpress, einen eigenen Updatemechanismus enthält, ist auch ein manuelles Update möglich. In diesem Fall sollten die Update Benachrichtigungen im KIS für die entsprechende Anwendung deaktiviert werden, da das KIS von einem manuellen update nichts mitbekommt. Haben Sie also manuell ein Update durchgeführt, erhalten Sie möglicherweise im KIS die Meldung dass es eine neue Version gibt, obwohl dem nicht so ist. Einige Webanwendungen bieten auch integrierte, automatisierte Update-Funktionalitäten. Diese sind dem manuellen Updaten auf jeden Fall vorzuziehen.

Bitte beachten Sie, dass Updates für die im KIS verfügbaren Anwendungen in der Regel erst später als die Updates für manuell installierte Anwendung zur Verfügung stehen. Die Applikationen, die wir Ihnen im KIS anbieten, beziehen wir von apsstandard.org. Daher haben wir keinen direkten Einfluss darauf wann Updates freigegeben werden. Neue Versionen testen wir intern noch auf Funktionalität mit unseren Produkten. Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass es dadurch zu einer Verzögerung von der Auslieferung durch apsstandard.org und der Freigabe durch Host Europe kommen kann.


otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de