Ein flaches Erscheinungsbild hat sich rasant zu einem der am schnellsten wachsenden Trends im Bereich des Webdesign etabliert. Mit der Simplizität der neuesten Angebote von Google und Microsoft wird es Zeit, Schatten und 3D-Effekte zu verwerfen und sich hellen, bescheidenen Entwürfen zuzuwenden.

Wenn Sie vorhaben, tiefer in die Materie des Flat Design einzusteigen und mehr darüber erfahren möchten, wie sie es für sich arbeiten lassen können, möchten wir Ihnen die folgenden Artikel ans Herz legen:

Darüber hinaus haben wir das Internet für Sie durchforstet um Ihnen einige besonders attraktive Flat Design Ressourcen vorstellen zu können, schauen Sie sich doch einfach mal unsere Liste an:

„Eerste“ Flat UI Kit

Ein farbenfrohes User Interface Kit, verwendet werden u.a. Piktogramme von entypo.com.


» Download

Freebie PSD: Flat UI Baukasten

Ein paar nützliche Widget-Vorlagen für Photoshop, publiziert auf dribbble.com, die sowohl für nicht-kommerzielle als auch für kommerzielle Zwecke verwendet werden können.


» Download

designmodo Free Flat Social Media Icons

Ein fantastisches Set aus 35 Social Media Icons. Die Icons sind frei und kostenlos für jede Art von Projekt zu verwenden.


» Download

48 kostenlose Flat-Icon-Vektoren

Skalierbare Vektor-Vorlagen für Websites, Apps, Infografiken und alles, wofür man sonst Icons gebrauchen kann.


» Download

designmodo Flat UI Kit

Dieses wertvolle und dennoch kostenfreie Kit kann wahlweise für Designer als PSD Vorlage, oder für Entwickler als Komplettlösung bestehend aus Bootstrap-, JavaScript-, LESS-, CSS-, und Schriftart-Ressourcen heruntergeladen werden.


» Download

designmodo Square Flat UI Kit

Eine weitere, großartige Flat-UI-Vorlage aus dem Hause designmodo.com.


» Download

Minimalistisches UI Kit

Dieses schlichte Flat UI Kit besticht durch seinen sehr rudimentären Ansatz und ist sicher eine inspirative Ressource für alle, die mit dem Gedanken spielen, selbst Flat UI Vorlagen zu erstellen.


» Download

Webseiten auf WordPress-Basis und Flat UI

Dieses leichte und elegante WordPress-Theme ist ein perfektes Beispiel dafür, wie brandaktuelles Flat Design mit Hilfe weniger Klicks in eine Website auf WordPress-Basis integriert werden kann.


» Download

Die unkle Seite der Flat UI Macht

Diese Flat UI Inspiration bietet neben einer balancierten Farbpalette auch die Auswahl unterschiedlicher Elementgrößen, die in der Gesamtheit aber dennoch ein ruhiges Gesamtbild mit klarem Konzept ergeben.


» Download

Riesiges kostenloses Mini Cosmo Icon Paket

1262 geschmackvoll gestaltete PNG-Icons in der Ausgangsgröße 40×40 Pixel, die auch für die kommerzielle Nutzung zur Verfügung stehen. Alle Icons sind auch hochauflösend oder als Vektor-Format gegen eine geringe Gebühr beziehbar.


» Download

Ein puristisches UI Kit

Abhimanyu Rana hat eine stylische Komposition aus UI-Elementen zusammengestellt, die er im PSD-Format zur freien Verwendung anbietet.


» Download

Flat Design Kit als Living Template

Ivo Ivanov hat ein komplettes UI Kit zur freien Verwendung in unregelmäßigen Update-Intervallen angeboten. Das Resultat kann sich durchaus sehen lassen:


» Download

Ein umfangreiches UI Kit

Selten ist ein UI Kit von vorn herein so umfangreich gestaltet. Eine eindrucksvolle Umsetzung von dart117.com.


» Download

Adobe"s Kuler ist auch im Flat Design gestaltet

Die hochgradig inspirative und explorative Plattform Adobe Kuler ist ein gutes Anwendungsbeispiel für ein gelungenes Flat UI.


» Download

Kostenlose Social Icons im Flat Style

Frei verwendbare, minimalistische Symbole Sozialer Netze im EPS / AI-Format für Illustrator.


» Download

Flaches Design und flacher Bauch mit „Tictrac“

Tictrac ist eine Web-Applikation, mit der man seine Fitness relevanten Aktivitäten im Alltag dokumentieren kann. Tictrac kann mit verschiedenen Datenquellen arbeiten, von der manuellen Eingabe über Smartphone-Apps bis hin zu Gadgets, die beispielsweise bei sportlichen Aktivitäten getragen werden. Mit dieser analytischen Art der Darstellung macht das Überwachen der eigenen Fitness wirklich Spaß.


» Download

Kostenlose Flat Design Icons

Eine umfangreiche und bunte Icon-Sammlung mit flachem Erscheinungsbild zur Anwendung in Flat UIs.


» Download

Ein feminines Flat UI Kit

Recht feminin, jedoch nicht minder minimalistisch wirkt dieses UI Kit. Es kombiniert Flat UI mit Outlined Icons.


» Download

Ein Icon Set im minimalistischen Outlined-Stil

Dieses Icon Set mit SEO Bezug ist ebenfalls nach Outlined-Vorlage erstellt. Dieser Stil wirkt besonders technisch und strukturiert.


» Download

Iconfont für Flat UI Kits und Designs

Die speziell für Bootstrap entworfene Iconfont aus dem Hause fontawesome.io ist eine Schatzgrube für jeden Flat Designer.


» Download

Tinybigstudio – ein Designer stellt sich vor

Auch die Webseite des Designers Pablo Dominguez tinybigstudio.com ist im Flat Design gehalten und dient u.a. als Showroom für diverse Web-Projekte. Als Inspiration für eigene Ideen ist diese Internetpräsenz eine Bereicherung für Designer, die auf der Suche nach einem Ansatz für ein
(Re-)Design sind.


» Download

Slate – ein Bootstrap Theme

Nicht ganz kostenfrei, aber relativ preiswert kommt dieses Bootstrap-Theme daher. Mit viel Mühe zum Detail hat der Autor Alexandre Deschamps dieses beeindruckende Theme erstellt. Noch weit beeindruckender sind seine eigene Website, sowie ein Online-Karten-Rollenspiel, wobei letzteres nicht im Flat design gehalten ist.


» Download

Der Name ist Programm: Symbolset im Flat Design

Auf dieser Website werden Symbolsätze für die Verwendung in Designprojekten angeboten. Die Seite selbst ist ebenfalls im Flat Design gehalten ist ein typischer Vertreter dieser Stilrichtung.


» Download

Gelungene Outlined-Flat-Mischung

Das Team von bearddesign.co präsentiert sich und seine Kompetenzen sehr eindrucksvoll im Flat-Style und verwendet für die Aufteilung der Website frische und originell animierte Icons im Outlined-Format.


» Download

Haben Sie weitere Quellen für gute Flat Design Ansätze, die in dieser Liste keine Berücksichtigung fanden? Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Thomas von Mengden

Social Media Manager & PR Comms bei Host Europe GmbH
Thomas von Mengden ist als Redakteur und Autor des Blog & SEO-Teams für die Host Europe GmbH tätig, einem der größten Anbieter von Domain- und Webhosting in Europa. Privat interessiert sich Thomas vor allem für alle Art technischer Gadgets, Web-Entwicklung, SEO und Sport.

Letzte Artikel von Thomas von Mengden (Alle anzeigen)

8 thoughts on “31 frische Lektüren und Ressourcen zum Thema Flat Design

  1. Flat-Design ist in meinen Augen „nicht“ benutzerfreundlich und dem Menschen unwürdig! Der Mensch nimmt den lieben langen Tag in 3D seine Umwelt war. Im Computerzeitalter der letzten Jahre war §D „der Renner“ schlechthin. Die Orientierung der menschlichen Augen verlässt sich nun einmal auf 3D und man kann dadurch viel schneller reagieren.

    2D (oder Flat-Design) mag für die technischen Verhältnisse (wie z.B. Geschwindigkeit durch weniger Rechenleistung) in Ordnung sein, für das menschliche Auge und das menschliche Gehirn ist es ein Graus.

    Das weiß jeder, der mal versucht hat mit einem Auge Auto zu fahren!

    Abgesehen davon wird sich die technische Seite in den nächsten Jahren durch schnellere Bandbreiten, Prozessoren und Grafikeinheiten dermaßen beschleunigen, dass auch 3D auf allen Geräten funktionieren wird.

    Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Mir scheint aber so, dass der Geschmack sich derzeit eher an den technischen Möglichkeiten orientiert, als an Benutzerfreundlichkeit oder dem was ein menschliches Gehirn erwartet.

    Vielleicht ist mein Gehirn auch einfach nur vor ein paar Jahren/Jahrzehnten hängen geblieben und die modernen Gehirne ticken anders. Kann auch sein 🙂

    Fazit: Flat-Design ist nix für meine „menschliche“ Wahrnehmung.

    • Hallo Holger,
      vielen Dank für Dein Feedback. Ganz sicher hat auch ein dreidimensional anmutendes Design seine Vorzüge – vielleicht gefällt Dir persönlich der Beitrag zu Vintage-Designs etwas besser?! So wie auch die Iconfonts ist ein Flat-Style einfach ein aktueller Trend – nicht zuletzt, wie Du schon meintest, der Verwendung durch mobile Endgeräte geschuldet. Wir beleuchten jedoch auch gerne andere Stilrichtungen, wenn ein Interesse daran besteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.