Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Häufige Fragen bzgl. Einbindung SSL Zertifikat in ein Webhosting Paket

In diesem Artikel nehmen wir Bezug auf die häufigsten Kundenanfragen zum Thema Nutzung eines SSL Zertifikats mit einem Webhosting Produkt/Webserver/Mailserver?

 

Wie stelle ich meine Webseite auf https um (gilt nicht für Wordpress) ?

Hierzu haben wir einen separaten Artikel geschrieben, der dies ausführlich beschreibt.

https://www.hosteurope.de/faq/webhosting/sicherheit-ssl/http-auf-https/

 

Wie stelle ich Wordpress auf https um?

Wichtig ist, dass der SSL Zertifikat ausgestellt und bereits im Paket eingebunden wurde.

1. Wordpress Admin Bereich auf https umstellen:

Hierzu bitte die folgende Zeile in deine wp-config.php Datei, oberhalb der Zeile "/* That's all, stop editing! Happy blogging. */," einfügen.

define('FORCE_SSL_ADMIN', true);

Testen Sie dann bitte den Zugriff auf den Admin-Bereich per https.

2. Webseite auf https ändern:

Hierzu gehen im Admin Bereich von Wordpres auf "Einstellungen - Allgemein". Ändern Sie dann die Wordpress URL und die Webseite URL auf https und speichern die Einstellung dann entsprechend.

3. alle weiteren Links sollten auf https umgestellt werden:

Damit alle Inhalte per https ausgeliefert werden, sollten geprüft werden, was noch unverschlüsselt eingebunden wird. Hier kann das Wordpress Plugin Better Search Replace hilfreich sein, da über dieses nach URLs ohne https gesucht werden kann.

Bitte beachten Sie jedoch, dass wir keine Garantie übernehmen können, dass das Plugin einwandfrei arbeitet, da dieses von einem Drittanbieter bereitgestellt wurde. Ggf. ist es auch notwendig, dass weitere Einstellungen in Wordpress durchgeführt werden müssen, damit alles wie gewünscht per https ausgegeben wird.

4. Prüfen, ob Verschlüsselung richtig greift:

Achten Sie beim Testen der Seite auf das Schloss-Symbol im Browser. Wird dieses gelb angezeigt, ist dies ein Indiz dafür, dass auf der betreffenden Seite noch unsichere Inhalte integriert sind. Hier müssen Sie am besten nochmal manuell prüfen und anpassen.

Meine externe Domains kann nicht per https aufgerufen werden, obwohl der Zertifikat eingebunden wurde -warum?

Häufigster Grund ist eine falsche IP bei den entsprechenden A-Records. Externe Domains verwenden meist auch externe Nameserver. Bei Zuweisung einer SSL Zertifikats ändern wir die IP der A-Records auf die entsprechende SSL IP des Servers. Dies erfolgt jedoch nur für Domains die unsere Nameserver enthalten - auch für externe Domains mit den Nameservern ns1.hans.hosteurope.de und ns2.hans.hosteurope.de

Kunden mit externen Domains mit externen Nameservern nehmen die Änderung der A-Records bitte manuell beim Domain- oder Nameserverprovider vor. Meist dauert die Änderung 24-48 Stunden.

Die SSl IP finden Sie aktuell im KIS unter:

Produktverwaltung - Ihr Produktbereich - Konfigurieren - Domains - externe Domains

 

 

 


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Wie kann ich Verbindungen von http auf https umleiten?

otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de