Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie kann ich die Zeitzone bei meinem Virtual Server 10 setzen?

Beim Virtual Server 10 kann die Zeitzone nicht wie gewohnt über die Dialoge der Systemsteuerung gesetzt werden. Die dort vorgenommenen Änderungen werden nicht persistent umgesetzt.

Die Zeitzone können Sie jedoch über eine als Administrator ausgeführte Powershell setzten. Der Benutzer muss dabei über entsprechende administrative Berechtigungen verfügen, welche Sie in Ihrem MYH-Panel unter "Einstellungen" aktivieren können.

  1. Prüfen Sie über die Powershell mit dem Befehl "Get-TimeZone" die aktuell gesetzte Zone:

    PS> Get-TimeZone


    Eine Liste der verfügbaren Zeitzonen erhalten Sie ebenfalls über "Get-TimeZone", indem Sie die Option ""-ListAvailable" mit angeben:

    PS> Get-TimeZone -ListAvailable

  2. Danach können Sie mit dem Befehl "Set-TimeZone" die gewünschte Zeitzone setzten, folgend am Beispiel mit der für Deutschland üblichen Zeitzone:

    PS> Set-TimeZone -Id "W. Europe Standard Time"

  3. Die erfolgreiche Änderung können Sie mit dem zuerst genannten Befehl überprüfen:

    PS> Get-TimeZone

    Id : W. Europe Standard Time

    DisplayName : (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Stockholm, Wien

    StandardName : Mitteleuropäische Zeit

    DaylightName : Mitteleuropäische Sommerzeit

    BaseUtcOffset : 01:00:00

    SupportsDaylightSavingTime : True

    PS>

otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de