Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Welche Paketquellen werden für meinen Server benötigt?
pdf print

Bei nicht gemanagten Serverprodukten erfolgt die Pflege des Systems und dessen Aktualisierungen durch den Kunden selbst. Um Pakete nachzuinstallieren oder auf dem aktuellen Stand zu halten, gibt es für die gängigen Distributionen diverse Mirrors (Spiegelung des Datenbestandes), die die nötigen Programmpakete und Daten vorhalten. Auch wir betreiben einen solchen Server, um unseren Kunden einen schnellen Zugang zu den Paketen genutzten Distribution zu geben.

Der Server ist unter ftp://ftp.hosteurope.de/ und http://ftp.hosteurope.de/ erreichbar.

Updates unter Debian und Ubuntu: 

Um ein Debian- oder Ubuntu-System auf den aktuellen Stand zu bringen, nutzen Sie das Kommando

"apt-get update;apt-get dist-upgrade".

Debian- oder Ubuntu-Upgrades auf höhere Versionsnummern: 

Auf dem Virtual Server können Sie KEIN Update auf neuere Versionsnummern durchführen. Der Versuch eines solchen Updates schlägt fehl und führt zu einem nicht mehr startenden System. Nur die von uns vorinstallierte Version und deren Updates sind nutzbar. Sie können neuere Versionen des OS, wenn wir eine solche anbieten, durch einen Produktwechsel erhalten.

Updates/Patches bei Systemen mit Plesk:

Bei Plesk-Systemen ist es nicht erforderlich, Quellen manuell hinzuzufügen. Dies tut der "autoinstaller" nach Notwendigkeit selbst, Updates über APT sind nicht empfohlen: Wie führe ich Plesk-Updates über die Kommandozeile (Linux) durch?

Installationsquellen der Ubuntu Betriebssysteme:

Installationsquellen Ubuntu 16.04 LTS (Xenial):
Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list.
deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.ubuntu.com xenial main restricted universe multiverse
deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.ubuntu.com xenial-updates main restricted universe multiverse
deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.ubuntu.com xenial-security main restricted universe multiverse

Installationsquellen Ubuntu 14.04 LTS (Trusty Tahr):

Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list.

deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.ubuntu.com/ trusty main restricted multiverse universe
deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.ubuntu.com/ trusty-security main restricted universe multiverse
deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.ubuntu.com/ trusty-updates main restricted universe multiverse 

Installationsquellen Ubuntu 12.04 LTS (Precise Pangolin):

Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list.

deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.ubuntu.com/ precise main restricted multiverse universe
deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.ubuntu.com/ precise-security main restricted universe multiverse
deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.ubuntu.com/ precise-updates main restricted universe multiverse

Installationsquellen Ubuntu 10.04 LTS (Lucid Lynx):

Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list.

deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu lucid main restricted universe multiverse
deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu lucid-security main restricted universe multiverse
deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu lucid-updates main restricted universe multiverse

Installationsquellen Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron):

Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list

deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/ hardy main restricted universe multiverse
deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/ hardy-updates main restricted universe multiverse
deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/ hardy-security main restricted universe multiverse

Installationsquellen Ubuntu 6.06 LTS (Dapper Drake):

Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list.

deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/old-releases.ubuntu.com/ubuntu/ dapper main multiverse universe
deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/old-releases.ubuntu.com/ubuntu/ dapper-security main restricted universe multiverse

Installationsquellen der Debian Betriebssysteme:

Installationsquellen Debian 8.0 (jessie):

Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list.

deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/ftp.debian.org/debian jessie main contrib non-free
deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/ftp.debian.org/debian jessie-updates main contrib non-free
deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/ftp.debian.org/debian-security jessie/updates main contrib non-free
deb http://ftp.de.debian.org/debian jessie main contrib non-free
deb http://ftp.de.debian.org/debian jessie-updates main contrib non-free
deb http://ftp.de.debian.org/debian-security jessie/updates main contrib non-free

Installationsquellen Debian 7.0 (wheezy):

Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list.

deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/ftp.debian.org/debian wheezy main contrib non-free
deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/ftp.debian.org/debian wheezy-updates main contrib non-free
deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/ftp.debian.org/debian-security wheezy/updates main contrib non-free
deb http://ftp.de.debian.org/debian wheezy main contrib non-free
deb http://ftp.de.debian.org/debian wheezy-updates main contrib non-free
deb http://ftp.de.debian.org/debian-security wheezy/updates main contrib non-free

Installationsquellen Debian 6.0 (squeeze):

Debian hat den Supportzeitraum für diese Version bis Februar 2016 verlängert. Um weiterhin aktuelle Pakete zu erhalten, müssen die Paketquellen manuell angepasst werden. Sie können einfach die bestehenden Einträge in der /etc/apt/sources.list durch die folgenden ersetzen:

deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian squeeze main contrib non-free
deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian squeeze-lts main contrib non-free 
deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian-security squeeze/updates main contrib non-free

Installationsquellen Debian 5.0 (lenny):

Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list.

deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian lenny main contrib non-free
deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian-volatile lenny/volatile main contrib non-free
deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian-security lenny/updates main contrib non-free

Installationsquellen Debian 4.0 (etch):

Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list.

deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian etch main contrib non-free
deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian-security etch/updates main contrib non-free

Installationsquellen Debian 3.1 (sarge): 

Bitte nutzen Sie folgende Einträge in der /etc/apt/sources.list.

deb http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian/ sarge main contrib non-free 
deb-src http://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian/ sarge main 
deb ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/archive.debian.org/debian-security/ sarge/updates main contrib non-free

Installationsquelle der CentOS Betriebssysteme:

Um ein System mit CentOS zu aktualisieren nutzen Sie den Befehl "yum update".

Nutzen Sie "yum install paketname" zum Installieren zusätzlicher Pakete. Standardmäßig befindet sich eine Datei /etc/yum.repos.d/CentOS-Base-HE.repo auf von uns installierten Servern.


otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de