Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie kann ich Gutscheine oder Rabatte anlegen?

Dieser Artikel richtet sich an Kunden mit einem Managed Wordpress eCommerce Produkt.

In WooCoomerce lassen sich unterschiedliche Gutscheine und Rabatte anlegen.

Diese werden im Dashboard unter Marketing → Gutscheine eingerichtet und verwaltet:

 

Nach Klick auf "Gutschein hinzufügen" kann man auf der nachfolgenden Seite unter "Allgemein" festlegen, was man einrichten möchte.

Als Gutscheine/Rabatte stehen zur Verfügung:

  • Prozentualer Nachlass/Rabatt
  • Fester Warenkorbrabatt
  • Fester Rabatt für Produkt


In das Feld Gutscheincode wird der Name des Gutscheins eingegeben. Es ist gleichzeitig der Code, den die Kunden im Bestellprozess angeben müssen, um den Gutschein einzulösen. Für den Code können nur Kleinbuchstaben verwendet werden, Großbuchstaben wandelt WooCommerce entsprechend automatisch um, sobald der Gutschein veröffentlicht wird. Tragen Kunden im Bestellprozess einen nicht vorhandenen Code ein, erhalten sie die Meldung „Gutschein existiert nicht“.

 

Der Beschreibung des Gutscheins ist optional und wird nur intern angezeigt.

Die ausgewählte Rabatt legt fest, ob der Rabatt/Gutschein als feste Summe auf den Warenkorb oder bestimmte Produkte vergeben werden soll (Fester Warenkorbrabatt oder Fester Rabatt für Produkt) oder ob es einen prozentualer Nachlass geben soll. Der Produktrabatt wird separat eingestellt.Der Gutscheinbetrag bestimmt die Summe oder den prozentualen Rabatt.

Ist die Option "Kostenlosen Versand erlauben" angehakt, gewährt der Gutschein kostenlosen Versand. Wenn gleichzeitig einen Produkt- oder Warenkorbrabatt eingestellt ist, werden die Versandkosten zusätzlich erlassen.

Über das Verfallsdatum wird festgelegt, wie lange der Gutschein gültig ist.

Geht man auf "Nutzungseinschränkungen", kann dort z.B. die Verwendung des Gutscheins an einen Mindestbestellwert, an ein Produkt gebunden werden oder aber nur Einzelverwendung eingerichtet werden. Hier können auch Produkte oder ganze für die Gutscheinverwendung ausgeschlossen werden.

Unter "Nutzungsgrenzen" kann die Verwendung des Gutscheins eingeschränkt werden, entweder wie oft der Gutschein selbst oder pro Kunden eingesetzt werden kann, bis der Gutschein ungültig ist.


otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de