Sie haben wahrscheinlich selbst schon viele Spam-Nachrichten per E-Mail empfangen. Die Absender benötigen dafür lediglich Ihre E-Mail-Adresse und verschicken die unerwünschten Nachrichten massenhaft. Ein anderer typischer Weg ist das Schreiben von Kommentaren zu Beiträgen, die dann den Spam enthalten und zum Beispiel Werbung für Viagra oder Glücksspiele machen. Die Werbung und der Verkauf pharmazeutischer Produkte waren lange ein Hauptgebiet der Spammer. Die Pharmaindustrie geht jedoch unter Berufung auf Copyright-Verletzungen verstärkt gegen diese vor. Andere Branchen machen es den Spammern einfacher. So hat der sogenannte Essay Spam in den letzten Jahren stark zugenommen, denn hier ist kaum Gegenwehr großer Konzerne zu erwarten. 

Was ist Essay Spam? 

Essay Spam ist eine Sonderform und hat sich zu einer der häufigsten Spam-Arten im Internet entwickelt. Die Vorgehensweise: Die Hacker schreiben Kommentare oder verschaffen sich Zugriff zu Websites. Die Betrüger manipulieren diese und integrieren Links zu Anbietern, die für ihre Kunden „Essays“ – also Aufsätze – schreiben. Die Essay-Services bieten zahlreiche Websites an und locken mit ihren Angeboten insbesondere Schüler sowie Studenten. Den Zugriff zu einer Website erlangen die Angreifer beispielsweise durch einen Brute-Force-Angriff, der den WordPress-Admin-Zugang hackt. Ein einfacherer Weg ist, die Links in Kommentaren zu Beiträgen einer Website hinzufügen – aber: Als Website-Betreiber können Sie die Veröffentlichung blockieren. 

Wie schütze ich meine WordPress-Website vor Essay Spam? 

Ihre Website können Sie mit verschiedenen Maßnahmen vor Essay Spam schützen. 

Den Kommentarbereich schützen 

Wenn die Kommentarfunktion aktiviert ist, müssen Sie sicherstellen, dass Kommentare nur nach Bestätigung von Ihnen veröffentlicht werden können. In WordPress finden Sie diese Einstellung im Admin-Bereich unter Einstellungen > Diskussion. Hier haben Sie die Möglichkeit, dass ein Kommentar „manuell freigegeben werden muss“ und „der Autor bereits einen freigegebenen Kommentar geschrieben hat“, um die Kommentare vor massenweise Essay Spam zu schützen. 

Den Admin-Bereich schützen 

Für einen sicheren Schutz vor Spammern und anderen Aktivitäten von Cyberkriminellen müssen Sie zudem den Admin-Bereich Ihrer WordPress-Website besser schützen. Den Zugang zum Admin-Bereich können Angreifer per Brute-Force-Attacke angreifen und Passwörter solange automatisiert ausprobieren, bis das passende gefunden ist. Diese Angriffe können Sie sich unter anderem mit der Einschränkung erlaubter Anmeldeversuche, der Integration von Captchas und einer Zwei-Faktor-Authentifizierung abwehren. Geeignete WordPress-Erweiterungen sind unter anderem Limit Login Attempts und WP 2FA. 

Wussten Sie, dass jede WordPress-Webseite, die Sie auf einem WordPress-Hosting-Paket von Host Europe einrichten, tägliche auf Malware gescannt wird. Mehr Informationen, wie Sie mit Host Europe schnell und einfach eine sichere WordPress-Webseite erstellen. 

Professioneller WordPress-Schutz mit Sucuri Website Security Solution 

Einen umfassenden Schutz erreichen Sie mit dem kostengünstigen Rundum-Schutz der Sucuri Website Security Solution. Damit werden Hacker-Attacken und Malware-Gefahren frühzeitig abgewendet, sodass weder Essay Spammer noch andere Angreifer Ihre Website für ihre Zwecke missbrauchen können. Die Sicherheitslösung schützt Ihre WordPress-Website mit Malware-Scans und entfernt gefundene Malware. Sollte Ihre Website gehackt sein, landet diese schnell auf der Blacklist von Google und wird in der Folge nicht mehr in den Suchergebnissen angezeigt – für Ihr Online-Business ist das eine Katastrophe. Die Security Solution überwacht daher das Google-Blacklisting und beseitigt dieses gegebenenfalls. Für zusätzlichen Schutz sorgt die Web Application Firewall (WAF) und kürzere Ladezeiten stellt das Content Delivery Network (CDN) sicher. 

In diesem Artikel finden Sie weitere Tipps, wie Sie WordPress-Seiten absichern und Sicherheitslücken schließen.

Schutz vor Essay Spam – Zusammenfassung 

Drehten sich Spam-Nachrichten in der Vergangenheit hauptsächlich um Bereiche wie Medikamente und Glücksspiel, hat in den letzten Jahren der Essay Spam massiv zugenommen, der gezielt Schüler und Studenten anspricht. Hacker verbreiten diesen über die Kommentarfunktion von Beiträgen und indem sie den Admin-Zugang zu Websites hacken, um entsprechende Beiträge zu veröffentlichen. Zum Schutz Ihrer WordPress-Website können Sie verschiedene Erweiterungen installieren oder die Vorteile der kostengünstigen Sicherheitslösung Sucuri Website Security nutzen. 

 

Host Europe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der Host Europe GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/