Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Kann mod_rewrite auf den WebHosting und WebServer Paketen genutzt werden?
pdf print

Häufig erreichen uns Anfragen zum Apache-Modul "mod_rewrite" und dessen Nutzbarkeit. Hier sind die wichtigsten Fakten zusammengefasst.

mod_rewrite ist ein Modul für den Apache-Webserver. Es wird häufig verwendet, um die Verknüpfung zwischen einer Adresse (URL) und einem statischen Dateisystem zu lösen. Die Adresse zeigt also nicht mehr zwangsläufig auf eine bestimmte Datei; statt dessen wird über Regeln bestimmt, was angezeigt werden soll.

Das Modul ist auf unseren WebPacks ab WebPack 4 M, auf unseren WebHosting Paketen ab WebHosting Basic und unseren WebServern verfügbar. Damit Sie das Modul nutzen können, muss dieses mit der folgenden Zeile in einer .htaccess Datei aktiviert werden:

RewriteEngine On

Sämtliche Rewrite Regeln, die sich vor dieser Zeile befinden, werden nicht ausgeführt.

Eine Reihe von nützlichen mod_rewrite Regeln und weiteren .htaccess Kniffen finden Sie unter dem folgenden Link:
github.com/phanan/htaccess/tree/master/Translations/German

Beachten Sie bitte, dass es sich bei mod_rewrite nicht um einen offiziellen Produktbestandteil handelt und wir daher nur eingeschränkt Support für nicht funktionierende Regeln leisten können.


otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de