Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Was ist der komfortable SSL-Beantragungsprozess?

Der komfortable SSL-Beantragungsprozess bietet Ihnen bei unterstützten Produkte die Option, ein SSL-Zertifikat mit wenigen Klicks im KIS zu beantragen und auf Wunsch zu validieren und zu installieren.

Wo und für welche Pakete oder Domains kann der komfortable SSL-Beantragungsprozess genutzt werden?

Der komfortable SSL-Beantragungsprozess kann sowohl im KIS unter

"Produktverwaltung - Domainservices - Domain-Administration - Bestehende Domains bearbeiten"

 

als auch

"Produktverwaltung - Webhosting/Webserver - Konfigurieren - Domains - Domainzuordnung & -verwaltung"

 

gestartet werden. Allerdings nur wenn die jeweilige Domain und das Webhosting-Paket dazu geeignet sind. Derzeit kann der Prozess für alle Domains, die über unsere Auto-DNS-Nameserver und über eines unserer Webhosting-Pakete verwaltet wird genutzt werden - allerdings mit der Einschränkung, dass der Prozess für externe Domains leider nicht genutzt werden kann.

Für welche Arten von SSL-Zertifikaten gibt es den komfortablen SSL-Beantragungsprozess?

Der komfortable SSL-Beantragungsprozess ist nur für Domain-SSL-Zertifikate möglich.

Wie genau funktioniert der komfortable SSL-Beantragungsprozess?

Sie starten den Prozess im KIS. Anschließend führen wir für Sie die erforderliche Validierung (sofern während der Beantragung im KIS von Ihnen ausgewählt) per DNS durch. In dem folgenden Hilfe-Artikel ist die DNS-Validierung genauer erläutert:

Welche Möglichkeiten zur Validierung meines SSL-Zertifikats stehen mir zu Verfügung?

Nach erfolgreicher Ausstellung binden wir (sofern während der Beantragung im KIS von Ihnen ausgewählt) das SSL-Zertifikat in Ihrem Webhosting-/Webserver-Paket für Sie ein. Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre Webseite per https korrekt aufrufbar ist.


otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de