Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Welche Betriebssysteme können auf einem Host Europe Root-Server installiert werden?
pdf print

Auf dem Root Server bieten wir eine Reihe vorinstallierbarer Betriebssystem an, auch eigene Installation sind aber grundsätzlich möglich. Hier erfahren Sie mehr.

Über das Control Panel haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Standard-Systeme installieren zu lassen und auf Wunsch zwischen diesen zu wechseln. Preise für etwaige Lizenzen werden dann angezeigt, bevor die Neuinstallation beginnt. Derzeit können Sie wählen aus:

Root Server 3.0 und neuer (Neubestellungen, die Sie aktuell durchführen):

  • - Debian 7 64-Bit (PHP 5.4.4 (nicht vorinstalliert), MySQL 5.5, Apache 2.2)
    - Debian 8 64-Bit (PHP 5.6.12 (nicht vorinstalliert), MySQL 5.5.44, Apache 2.4.10)
    - Ubuntu 12.04 64-Bit (PHP 5.3.10 (nicht vorinstalliert), MySQL 5.5, Apache 2.2)
    - Ubuntu 12.04 64-Bit mit Plesk (PHP 5.3.10, MySQL 5.5, Apache 2.2, Plesk 11)
    - Ubuntu 14.04 64-Bit (PHP 5.5.9 (nicht vorinstalliert), MySQL 5.5.40, Apache 2.4.7)
    - Ubuntu 14.04 64-Bit mit Plesk 12 (PHP 5.5.9, MySQL 5.5.43, Apache 2.4.7)
    - Ubuntu 16.04 64-Bit (PHP 7.0.4 (nicht vorinstalliert), MariaDB 10.0.24 (nicht vorinstalliert), Apache 2.4.18)
    - Ubuntu 16.04 64-Bit mit Plesk 17.x (PHP 7.0.15, MySQL 5.7.17, Apache 2.4.18) 
    - CentOS 6 64-Bit (PHP 5.3.2, MySQL 5.1, Apache 2.2)
    - CentOS 6 64-Bit mit Plesk 10
    - CentOS 7 64-Bit mit Plesk 12 (PHP 5.4.16, MySQL 5.5.41-MariaDB, Apache 2.4.6)
    - CentOS 7 64-Bit (MariaDB 5.5.47, Apache 2.4.6, PHP 5.4.16 (nicht vorinstalliert))
    - Windows 2012 R2 64-Bit
    - Windows 2012 R2 64-Bit mit Plesk 12 (MySQL 5.1.73, PHP 4.4.9, PHP 5.2.17, PHP 5.3.29, PHP 5.4.41, PHP 5.5.25, ASP 8.5.9600, ASP.NET 3.5, ASP.NET 4.5.2, IIS 8.5)

Root Server 1.0 und 2.0:

  • - Debian 6 64-Bit (PHP 5.3.3, MySQL 5.1, Apache 2.2)
    - Debian 7 64-Bit (PHP 5.4.4 (nicht vorinstalliert), MySQL 5.5, Apache 2.2)
    - Ubuntu 10.04 64-Bit (PHP 5.3.2, MySQL 5.1, Apache 2.2)
    - Ubuntu 10.04 64-Bit mit Plesk (PHP 5.3.2, MySQL 5.1, Apache 2.2, Plesk 10)
    - Ubuntu 12.04 64-Bit (PHP 5.3.10 (nicht vorinstalliert), MySQL 5.5, Apache 2.2)
    - Ubuntu 12.04 64-Bit mit Plesk (PHP 5.3.10, MySQL 5.5, Apache 2.2, Plesk 11)
    - CentOS 6 64-Bit (PHP 5.3.2, MySQL 5.1, Apache 2.2)
    - CentOS 6 64-Bit mit Plesk 10
    - Windows 2008 R2 SP1 64-Bit
    - Windows 2008 R2 SP1 64-Bit mit Plesk 11.5.30 (MySQL 5.1.73, PHP 4.4.9, PHP 5.2.17, PHP 5.3.29 (nicht vorinstalliert), PHP 5.4.32, ASP 7.5.7601, ASP.NET 2.0, ASP.NET 4.0, IIS 7.5)

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Sie ein eigenes Installationsmedium hochladen und so ein eigenes System installieren können. Bitte beachten Sie aber, dass wir für selbst installierte System nur eingeschränkten Support anbieten können und keine Garantie dafür geben, dass ein bestimmtes System nutzbar ist. Es ist dabei darauf zu achten, dass die Baremetal-Tools für das gewünschte System vorliegen.

 

Derzeit als problematisch bekannt sind folgende Systeme:

  1. Ubuntu 14.04 oder neuer wird derzeit nicht von der Virtualisierung unterstützt, so dass keine Baremetal-Tools/Treiber verfügbar sind (betrifft nur Root Server 1.0 und 2.0)
  2. Windows Server 2012/Windows Server 2012 R2 (betrifft nur Root Server 1.0 und 2.0)
  • Es sind hierbei keine grundsätzlichen Hindernisse bekannt, die Probleme hervorrufen könnten; dies ist aber nicht auszuschließen, solange der Hersteller keine offizielle Freigabe erteilt hat.
    Andere und neuere Betriebssysteme als diese bieten wir leider nicht an. Es ist beabsichtigt, die hier genannten Systeme auch in neueren Versionen anbieten zu können, eine Zeitplanung dafür existiert leider nicht.

 

Bitte beachten Sie bezüglich Windows Server 2003 folgende Information:

Grundsätzlich ist die Installation von Windows Server 2003 auf den Root Servern möglich. Allerdings wird auf den Systemen ausschließlich Windows Server 2003 R2 inkl SP2 (x86 und x86_64) offiziell unterstützt.

 

Bitte beachten Sie bezüglich Windows Server 2012/Windows Server 2012 R2 folgende Information:

Der Betrieb von Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 ist ab dem Root Server 4.0 ohne Weiteres möglich. Auf den Root Servern 1.0, 2.0 und 3.0 funktioniert es prinzipiell, um den RDP-Dienst dort jedoch ordnungsgemäß nutzen zu können sind derzeit leider noch einige manuelle Parameteränderungen unsererseits an Ihrem Serversystem notwendig. Bitte reichen Sie daher nach erfolgter Installation des Betriebssystems eine entsprechende Supportanfrage über Ihr KIS ein.

 

Stand: September 2015


otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de