Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Was beinhaltet meine Plesk-Lizenz?
pdf print

Hier finden Sie Informationen über den genauen Funktionsumfang der Plesk-Lizenzen, welche derzeit auf unseren aktuellen Root,- und Virtual-Server-Produkten zum Einsatz kommt.

Mit der Version 12 hat der Hersteller von Plesk ein neues Lizenzmodel eingeführt.

Server, die Sie neu bestellen, werden von uns bereits seit einiger Zeit mit vorinstalliertem Plesk 17.5 ausgeliefert, sodass für diese Produkte die in diesem Artikel beschriebenen Plesk-Lizenzen zum Einsatz kommen.

Wenn Sie Ihren alten Server (der von uns noch mit einer Plesk-Version < 12 bereitgestellt wurde) auf Plesk 12 aktualisieren, kann die alte Plesk-Lizenz weiterverwendet werden.

 

Virtual-Server Windows und Linux

Bei unseren Virtual-Server Produkten ab der Version 7.0 ist die Plesk-Lizenz an die Ausbaustufe des Virtual-Servers gebunden. Möchten Sie auf Ihrem Virtual-Server eine größere Plesk-Lizenz einsetzen, haben Sie die folgenden Wechsel-Möglichkeiten:

  

Ausbaustufe    Web-Admin    Web-App    Web-Pro    Web-Host    Zusatz: Antivirus 
Virtual-Server Starter

 

  enthalten    enthalten    X    X    zubuchbar
Virtual-Server Starter PLUS  enthalten    enthalten    zubuchbar    X    zubuchbar
Virtual-Server Advanced    X    X    enthalten    zubuchbar    zubuchbar
Virtual-Server Advanced PLUS    X    X    enthalten    zubuchbar    zubuchbar
Virtual-Server Enterprise    X    X    X    enthalten    zubuchbar
Virtual-Server Enterprise PLUS    X    X    X    enthalten    zubuchbar

 

Möchten Sie einen Plesk-Lizenzwechsel für Ihren Virtual-Server Windows/Linux 7.0 oder 8.0 durchführen, reichen Sie uns bitte über Ihr KIS eine Supportanfrage für Ihren Server ein und teilen uns mit, welche Plesk-Lizenz Sie benötigen.

Alternativ können Sie auch über Ihr KIS einen Ausbaustufenwechsel für Ihren Server beauftragen. Enthält die höhere Ausbaustufe auch eine größere Plesk-Lizenz, so wird diese automatisch im Zuge des Ausbaustufenwechsels eingespielt.

Einen Ausbaustufenwechsel für den Server können Sie in Ihrem KIS über den Punkt "Produktverwaltung -> Virtual-Server -> *Ihr Server* -> Aufträge -> Produktwechsel" durchführen.

Wählen Sie dort bitte den Punkt "Betriebssystem und gebuchte Softwarepakete beibehalten" aus und wählen die gewünschte, neue Ausbaustufe aus.

 

Virtual-Server Windows 8.2 mit Windows Server 2012

Möchten Sie für Ihren Virtual-Server Windows mit Windows Server 2012 einen Plesk-Lizenzwechsel durchführen, reichen Sie uns bitte über Ihr KIS eine Supportanfrage für Ihren Server ein und teilen uns in der Supportanfrage mit, auf welche Plesk-Lizenz Sie upgraden möchten. Ein Ausbaustufenwechsel ist für diese Systeme derzeit leider nicht möglich.

 

Root-Server und Private-Cloud-Server

Einen Wechsel der Plesk-Lizenz für Ihren Root-Server können Sie direkt in Ihrem Control-Panel über die Lizenverwaltung durchführen. Die Lizenzverwaltung in Ihrem Control-Panel für Ihren Root-Server finden Sie unter dem Punkt "Applikationen -> Lizenzen".

Über den Punkt "wechseln" können Sie den Plesk-Lizenzwechsel durchführen.


otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de