Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Was mache ich, wenn meine Plesk-Lizenz ungültig ist?
pdf print

Wenn Ihr Plesk sich nicht mehr adminstrieren lässt, weil es Probleme mit der Lizenzdatei gibt, finden Sie hier einige Lösungsansätze.

  1. Möglicherweise gab es ein Problem beim automatischen Update der Lizenz, das regelmäßig stattfindet. Bitte prüfen Sie, ob Ihre Firewall ausgehende Verbindungen zum Lizenzserver von Parallels ("ka.parallels.com") über Port 5224 zulässt.
  2. Das Problem kann auch auftreten, wenn der Lizenzserver temporär nicht erreichbar war. Loggen Sie sich in Plesk ein und veranlassen Sie unter "Einstellungen > Allgemein > Lizenzverwaltung" (bzw. "Settings > General > License Management") eine Aktualisierung der Lizenz. Dadurch wird die Lizenz überprüft und reaktiviert.
  3. Wenn das Problem auftritt, wenn Sie einen Versionswechsel vornehmen (z.B. 8.x auf 9.x oder 9.x auf >9.5.x) ist es möglich, dass die Lizenz nicht mehr gültig ist. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall unseren Support per KIS-Auftrag und geben Sie die Plesk-Version an, auf die Sie wechseln möchten. Wir stellen Ihnen dann eine passende Lizenz bereit.

 

Weiterhin gibt es von Mal zu Mal Warnmeldungen, dass man sich in der Toleranzzeit der Produktlizenz befindet :

Diese besagt lediglich, dass die Lizenz in einigen Tagen ausläuft und zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verlängert wurde.

In der Regel passiert dies automatisch durch das Plesk-Panel. Um den derzeitigen Key manuell zu verlängern, gehen Sie wie folgt vor

  • 1. Besuchen Sie die Lizenzverwaltungsseite des Plesk-Panels
    2. Klicken Sie auf "Keys abrufen" um den derzeitigen Lizenzschlüssel automatisch zu aktualisieren
    3. Melden Sie sich vom Plesk-Panel ab und anschließend wieder an

otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de