Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie kann man auf einem Host Europe Server mit Plesk Backups erstellen?
pdf print

Dieser Artikel beschreibt, wie man unter Plesk Backups erzeugen lassen kann.

Plesk bietet die Möglichkeit, Backups von allen über Plesk verwalteten Diensten anzulegen. Dabei wird insbesondere Folgendes gesichert:

  • - Webseiten und Inhalte
    - E-Mails
    - Über Plesk angelegte Datenbanken
    - Plesk-Einstellungen

Nicht gesichert werden vor allem:

  • - Software außerhalb von Plesk
    - Datenbanken, die nicht in Plesk angelegt wurden
     
  1. Eigenschaften von Plesk-Backups
    • Plesk-Backups können serverweit und pro Abonnement bzw. Domain erzeugt werden. Außerdem kann man sie lokal oder auf einem externen FTP-Speicher ablegen lassen. Backups sind außerdem einmalig und geplant möglich.
      Die nachfolgende Anleitung beschränkt sich auf die Beschreibung von serverweiten Backups. Für die Backups für einzelne Abonnements oder Domains finden Sie unter "Websites & Domains" noch einen Punkt "Backup-Manager".
      Den Backup-Manager für serverweite Backups finden Sie unter "Tools & Einstellungen > Backup-Manager":
  2. Konfiguration des FTP-Speichers
    • Wenn Sie Ihre Backups extern speichern möchten, was zu empfehlen ist, müssen Sie einen FTP-Speicher konfigurieren. Dies ist unter "Einstellungen zum FTP-Speicher" möglich:
      Dort müssen Sie in den meisten Fällen nur Hostnamen oder IP-Adresse Ihres Speichers angeben sowie Benutzernamen und Passwort. Weitere Einstellungen sind nicht nötig.
      Wenn Sie noch keinen FTP-Speicher haben, könnte unser Produkt "Managed Storage - FTP" für Sie interessant sein: https://www.hosteurope.de/Server/Addons/Managed-Storage-FTP/
  3. Einmalige Backups
    • Um ein einmaliges Backup anzulegen, klicken Sie auf "Backup erstellen":
      Sie können in dem dann angezeigten Dialog wählen,
      - ob Sie nur die Serverkonfiguration, also nur die Einstellungen von Plesk oder auch alle Inhalte sichern wollen,
      - ob Sie das Backup lokal, also auf dem Server selbst, oder auf einem externen FTP-Speicher sichern möchten,
      - ob Sie das Backup lokal, also auf dem Server selbst, oder auf einem externen FTP-Speicher sichern möchten,
       
      Mit einem Klick auf "OK" startet das Backup sofort.
  4. Geplante Backups
    • Klicken Sie auf "Planen" und Sie können regelmäßige Backups für Ihre Daten einrichten:
      Sie können hier festlegen
      - wann das Backup gestartet werden soll (täglich, wöchentlich, monatlich). Wir empfehlen, das Backup beim Virtual Server so starten zu lassen, dass es nicht nach 0 Uhr läuft, da wir dann unsere automatischen Backups für Ihren Server machen. Das könnte zu Performance-Problemen führen.
      - ob das Backup inkrementell erfolgen soll. Ein inkrementelles Backup sichert nur was seit dem letzten vollständigen Backup geändert wurde und spart so Speicherplatz. Das erste Backup, das sie erzeugen, ist naturgemäß immer ein Vollbackup.
      - Bei inkrementellem Backup: Sie können festlegen, wie oft ein Vollbackup erzeugt werden soll und wie lange die Vollbackups behalten werden.
      - Ohne inkrementelles Backup: Sie können festlegen, wie lange Backups behalten werden.
      - was Sie sichern möchten: Nur die Konfiguration von Plesk ("Domainkonfiguration"), auch E-Mails ("E-Mail-Konfiguration und -Inhalt") oder auch die Inhalte und Datenbanken ("Benutzerdateien und -datenbanken").
       
      Ein Klick auf "OK" bestätigt Ihre Auswahl.
  5. Weitere Hinweise
    • Zum Speicherplatz bei geplanten Backups: Plesk legt das neue Backup immer erst an, bevor das älteste vorhandene Backup turnusgemäß gelöscht wird. Das heißt, der FTP-Speicher oder auch der Server muss noch genug Speicher für ein zusätzliches Backup haben.

otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de