Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie kann ich eine Third-Level-Domain festlegen?
pdf print

Sie haben die Möglichkeit, eine sogenannte "Third-Level-Domain" für Ihr Paket zu aktivieren. Diese verhält sich genau wie andere Domains mit der Möglichkeit zum E-Mail-Empfang, dem Hosting von Webseiten usw. Der Unterschied: Sie ist kostenlos.

Was ist eine Third-Level-Domain?

Dem Domain-Namenssystem im Internet (DNS) liegt ein streng hierarchischer Aufbau zugrunde:

  • Eine Top-Level-Domain ist der letzte Teil eines Domainnamens, z.B. ".de" oder ".net"
  • Eine Second-Level-Domain wird im Volksmund auf oft nur "Domain" genannt und wäre z.B. bei "hosteurope.de" der Teil "hosteurope".
  • Eine Third-Level-Domain geht hier einfach einen Schritt weiter, z.B. in der Art "meinedomain.he-webpack.de". Und dieser Name kann dann wieder Hostname der Art "www.meinedomain.he-webpack.de" beinhalten.

Wir bieten Ihnen nun also die Möglichkeit, unterhalb einiger unserer (Second-Level-)Domains einen eigenen, frei wählbaren Namen zu reservieren.

Wenn Sie das tun möchten, gehen Sie in Ihr KIS unter "Produktverwaltung - Webhosting - Konfigurieren - Domains - Third-Level-Domain festlegen".

Geben Sie dort zuerst Ihren Wunschnamen an und lassen Sie "überprüfen", für welche Domains dieser Name noch zu haben ist. Wählen Sie dann diesen aus der Liste aus und speichern Sie.

Wichtig: Ein einmal gewählter Name kann nicht mehr geändert werden. Wählen Sie deshalb den Namen (wie immer bei Domainnamen) mit Bedacht.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Wie kann ich eine Subdomain einrichten?

otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de