Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie kann ich eine MySQL-Datenbank aus den Backups wiederherstellen?

In diesem Artikel beschreiben wir die Wiederherstellung von MySQL-Datenbanken aus einem Backup, wie z.B. unseren automatischen Backups. Gerne können wir die Wiederherstellung (in der Regel kostenpflichtig) auch für Sie vornehmen. Reichen Sie uns dazu einfach eine Support-Anfrage ein.

Die Datenbank liegt im Backup nur in Form der Binärdaten vor, die in /var/lib/mysql gespeichert sind. Um von diesen Daten ausgehend wieder an den alten Datenbankstand zu kommen, können Sie wie folgt vorgehen:

  1. Herunterfahren der laufenden Datenbank:
    /etc/init.d/mysql stop
  2. Sichern des aktuellen Standes, z.B. durch Verschieben des Verzeichnisses:
    mv /var/lib/mysql /var/lib/mysql.prod
  3. Kopie der Dateien aus dem Backup in das genutzte Verzeichnis:
    mv /restore/mysql/ /var/lib/
  4. Abschalten des Webservers und etwaiger anderer Dienste, die auf die DB zugreifen könnten:
    /etc/init.d/apache2 stop
  5. Start der DB:
    /etc/init.d/mysql start
  6. Erzeugen einer Sicherung der gewünschten Datenbank:
    mysqldump -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow` datenbankname >datenbankname.sql)
  7. Herunterfahren der laufenden Datenbank:
    /etc/init.d/mysql stop).
  8. Zurückspielen der produktiven DB, z.B. durch Verschieben des Verzeichnisses:
    mv /var/lib/mysql /var/lib/mysql.backup;mv /var/lib/mysql.prod /var/lib/mysql
  9. Start der DB:
    /etc/init.d/mysql start
    und der anderen Dienste wie des Webservers:
    /etc/init.d/apache2 start
  10. Rücksicherung des Dumps in die produktive DB:
    mysql -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow` datenbankname </restore/datenbankname.sql

otto.friedrich@hosteurope.de xanthippe.ypsilante@hosteurope.de hercules.ikarus@hosteurope.de